Branchen-News

04.02.2019 | Fachhandel / Kooperationen

Pfleiderer: Veränderte Vertriebsleitung

Stefan Zinn, 53, hat zum Jahresbeginn die Vertriebsleitung für den Bereich Core West – Handel, Industrie, Construction – sowie die Exportaktivitäten bei Pfleiderer übernommen. Als Managing Director CCO der Pfleiderer Deutschland GmbH verantwortet er zudem die Marketingaktivitäten der gesamten Pfleiderer Gruppe. Stefan Zinn trat im Mai 2013 in das Unternehmen ein und verantwortete zunächst das Industriegeschäft in Westeuropa. Anfang 2017 übernahm er die Leitung des Exports und wurde zum Geschäftsführer der Pfleiderer Deutschland GmbH berufen. Seit Anfang 2018 verantwortete Stefan Zinn die Vertriebsaktivitäten Core West. Herr Zinn berichtet an Tom Schäbinger, CEO der Pfleiderer Gruppe, der im Zuge des Ausscheidens des bisherigen Vorstandes für Vertrieb und Marketing dieses Ressort übernommen hat. - © Pfleiderer

04.02.2019 | Fachhandel / Kooperationen

Jordan erwirbt acht Standorte der Veeser Gruppe

Mit Wirkung zum 1. März 2019 erwirbt die W. & L. Jordan GmbH im Rahmen eines Asset-Deals acht Standorte (Fuchs Wohndekor GmbH, Holz-Moser GmbH, Gustav Maul GmbH & Co. KG sowie Adolf Veeser GmbH) der zur Veeser-Gruppe gehörenden...

Mit Wirkung zum 1. März 2019 erwirbt die W. & L. Jordan GmbH im Rahmen eines Asset-Deals acht Standorte (Fuchs Wohndekor GmbH, Holz-Moser GmbH, Gustav Maul GmbH & Co. KG sowie Adolf Veeser GmbH) der zur Veeser-Gruppe gehörenden Gesellschaften.
Die Gesellschafter der Veeser-Gruppe haben sich aus strategischen Gründen für die Abgabe des operativen Geschäfts der Gesellschaften entschlossen. „Die sich ändernden Marktbedingungen u.a. im Vertrieb von LVT Bodenbelägen und die fortlaufende Konzentration hat uns nach sorgfältigen Beratungen zu der Entscheidung geführt die Veeser Gruppe an einen strategischen Investor zu veräußern“ erklärt Ingrid Veeser.
Die Weiterführung möglichst vieler Standorte und die Übernahme möglichst vieler Mitarbeiter waren wichtige Voraussetzungen.Von den zehn Standorten werden acht vollumfänglich in die W. & L. Jordan GmbH integriert. Im Einzelnen werden die Standorte Leinfelden-Echterdingen, Albstadt, Altheim b. Landshut, Nürnberg, München und Zwiesel als Jordan Niederlassungen weitergeführt. Die Standorte Altenstadt und Pfungstadt werden mit den bestehenden Jordan-Niederlassungen Weiden bzw. Darmstadt zusammengeführt. Insgesamt werden ca. 60 Mitarbeiter der Veeser-Gruppe bei Jordan weiterbeschäftigt. Die auf Farben spezialisierten Standorte Kaiserslautern und Mannheim (Fuchs Wohndekor GmbH) werden gesondert veräußert.
Die aktuell bestehenden Sortimente der Veeser-Gruppe, auch der Marke "Bonflair", behalten ihre Gültigkeit. „Geplant ist, die Sortimente nach und nach um die bewährten JOKA Kollektionen zu ergänzen“, so Jordan-Geschäftsführer Jörg L. Jordan.

01.02.2019 | Boden / Zubehör

Kährs: Vertriebskooperation mit Modulyss

Die schwedische Kährs Group,  Hersteller von Bodenbelägen, ist mit Wirkung zum 1. Januar diesen Jahres, eine Vertriebspartnerschaft mit dem Teppichfliesenanbieter Modulyss für den nordischen Markt eingegangen.
Mit der neuen Zusammenarbeit zwischen Kährs und dem belgischen Unternehmen modulyss, ist für die Kährs Group nun der Verkauf von Teppichfliesen in Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland möglich. Die Kährs Group hatte kürzlich ihre überarbeitete Strategie für die Kundenkanäle bekanntgegeben, die eine stärkere Fokussierung auf den Objektmarkt und eine Erweiterung des Bodensortiments mit neuen Produktkategorien beinhaltet.

29.01.2019 | Messeartikel

Die Messen »Domotex« und »Bau« – ein »abgekastetes« Spiel und eine Veranstaltung der Superlative

Fußböden, Fußbodentechnik, Verlegezubehör sowie Maschinen und Geräte. Die Messen im Januar boten viele interessante Produkte, Gespräche und Erkenntnisse – Erkenntnisse auch über die Messen selbst. Es scheint, als habe München spätestens jetzt die Nase vorn.

Die »Domotex« in Hannover und die »Bau« in München haben sich – zumindest nur für einen Tag – überschnitten. Das passiert lediglich alle zwei Jahre, da die »Bau« sinnvollerweise im 2-Jahres-Turnus stattfindet. Zwar wollte die »Domotex« nicht ihren Jahresrhythmus ­wechseln, hat aber immerhin vorausschauend vor zwei Jahren die Tages­folge geändert, damit sich wenigstens »nur« ein Tag mit der »Bau« in München überschneidet. Gut so, sonst wäre das Ergebnis noch verheerender ausgefallen als...

29.01.2019 | Boden / Zubehör

Anker: Werner Heer übernimmt Geschäftsführung

Werner Heer ist für die Anker Gebr. Schoeller GmbH + Co. KG zum neuen Geschäftsführer berufen worden. Der erfahrene Manager verfügt über eine umfangreiche Expertise aus verschiedenen Branchen. Heer soll die strategische Neuausrichtung des traditionsreichen Spezialisten für Objektteppichboden vorantreiben. Heer folgt in seiner Funktion auf Gerd Hoffe, der das Unterernehmen Ende 2018 aus gesundheitlichen Gründen verlassen hatte.

29.01.2019 | Boden / Zubehör

TFD baut Vertrieb aus

Ab Februar 2019 verstärkt Detlef Osterhoff das TFD-Vertriebsteam als Gebietsverkaufsleiter für den Bereich Baden-Württemberg. Osterhoff kennt die Branche. So war er von 2002 bis 2017 für die Steffel-Gruppe tätig bevor er dann zur MEM-Bauchemie, einem Unternehmen der Bostik -Gruppe, wechselte. - © TFD Deutschland GmbH

28.01.2019 | Boden / Zubehör

Tarkett: Fabrice Barthélemy ist neuer CEO

Der Aufsichtsrat von Tarkett S.A. hat Fabrice Barthélemy zum neuen Vorstandsvorsitzenden (CEO) ernannt. Barthélemy (50) ist seit 2008 Mitglied des Vorstands von Tarkett. Dabei war er zunächst zwischen 2008 und 2017 Finanzchef des Unternehmens (CFO) und anschließend Leiter des Geschäftsbereichs Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) & Lateinamerika. Seit September 2018 ist er außerdem Interims-Vorstandsvorsitzender.
Mit seiner mehr als 10-jährigen Erfahrung im Unternehmen ist Fabrice Barthélemy ein ausgezeichneter Kenner von Tarkett und der Bodenbelagsbranche. So hat er auch bei mehr als zwanzig Übernahmen mitgewirkt und war außerdem maßgebdaran beteiligt, dass das Unternehmen 2013 an die Pariser Börse Euronext ging. - © Tarkett

25.01.2019 | Boden / Zubehör

Lockwood verantwortet Bauwerk-Marke und ist Senior-Vice-President der Gruppe

Tanja Lockwood verantwortet seit dem 15. Januar 2019 die Marke Bauwerk. In ihrer Position als President und Senior-Vice-President der Bauwerk Boen Group berichtet sie direkt an Klaus Brammertz, President and CEO der Bauwerk Boen Group. Mit Tanja Lockwood konnte das Unternehmen eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit 15 Jahren internationaler Tätigkeit mit Schwerpunkt Markenführung, Marketing und Digitalisierung für sich gewinnen. Die Marketing- und Vertriebsstrategin war zuletzt bei Villeroy & Boch als Director Customer-Marketing tätig.
- © Bauwerk

25.01.2019 | Boden / Zubehör

Profloor: Stefan Truttmann übernimmt operative Geschäftsführung

Stefan Truttmann lenkt ab sofort die Geschicke der Schweizer Profloor AG. Seit Januar Januar 2019 hat er die Verantwortung für die Umsetzung der strategischen Ziele sowie die persönliche Betreuung der Key-Accounts übernommen. Truttmann kennt das Geschäft von Grund auf: Nach seiner Lehre als Boden- und Parkettleger absolvierte er eine Weiterbildung zum Chefbodenleger. Zusätzliche ökonomische Grundlagen erwarb der erfahrene Praktiker in der weiterführenden Ausbildung an der Handelsschule. Mit seiner 25-jährigen Branchenerfahrung bringt Truttmann optimale Voraussetzungen mit, um die Profloor AG erfolgreich zu leiten. - © Profloor