Branchen-News

16.10.2018 | Wand / Fassade

Caparol: Christian Sinz ist neuer Marketingleiter

Christian Sinz begann am 1. September 2018 als Leiter Marketing bei Caparol. Er war zuvor zwölf Jahre in unterschiedlichen Marketingfunktionen für die Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf tätig, zuletzt als Head of Trade Marketing & Digital AC. Erste Erfahrungen im Marketing sammelte er bei der Agfa-Gevaert AG, ehe er 2006 zu Henkel wechselte. Als Produktmanager betreute er dort unter anderem die Profi-Marke Metylan für Maler und Lackierer. - © Caparol

12.10.2018 | Fachhandel / Kooperationen

HolzLand: Plus 2,97 Prozent gegenüber Vorjahr

Mit einem bereinigten Plus von 2,97 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte die HolzLand-Kooperation die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres abschließen. Der Wachstumskurs setzt sich aus einem Zuwachs im deutschen Markt von 2,17...

Mit einem bereinigten Plus von 2,97 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte die HolzLand-Kooperation die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres abschließen. Der Wachstumskurs setzt sich aus einem Zuwachs im deutschen Markt von 2,17 Prozent sowie aus einem Plus im ausländischen Markt von 6,14 Prozent zusammen. "Mit einem ZR-Netto-Einkaufsvolumen von rund 644 Mio. Euro haben wir per Ende September 2018 ein äußerst gutes Ergebnis erzielt. Insbesondere die Märkte in Österreich (+ 8,02 Prozent) und in der Schweiz (+ 4,37 Prozent) haben zu den erfreulichen Umsatzergebnissen geführt", kommentiert HolzLand-Geschäftsführer Andreas Ridder die Zahlen. In den einzelnen Warengruppen war der Bereich Massivholz/Hobelware stärkster Treiber mit einem bereinigten Plus von 7,26 Prozent. Ebenso erfreulich ist die Entwicklung im Sortiment Zubehör/SB-DIY (+ 6,17 Prozent) sowie Holzwerkstoffe (+ 2,41 Prozent).

08.10.2018 | Boden / Zubehör

HDM: Insolvenzverfahren

Einem Zeitungsbericht der Rheinischen Post zufolge hat die Geschäftsführung von HDM Anfang Oktober 2018 beim Amtsgericht in Kleve den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Der Geschäftsbetrieb soll unverändert fortlaufen. Preissteigerungen auf Rohstoff- und Energiekostenseite sowie ein schwaches Sommergeschäft haben zu Liquiditätsproblemen geführt, heißt es in dem Zeitungsbericht. Bereits im Jahr 2016 hat HDM ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung durchlaufen.

02.10.2018 | Verlegewerkstoffe / Estrich / Technik

Remmers gründet Tochterunternehmen in Slowakei

Remmers verstärkt seine Präsenz in Mitteleuropa: Noch im Herbst 2018 soll in der mittelslowakischen Stadt Martin ein Tochterunternehmen gegründet werden. Als europaweit tätiges Unternehmen im Holz- und Bautenschutz reagiert die Remmers-Gruppe damit auf die steigende Nachfrage nach Produkten für die Oberflächenbeschichtung in der Slowakei. Vom Standort Martin aus soll vor allem das Geschäft mit den Induline-Beschichtungen und Produkten für die Holzbeschichtung erfolgreich gestaltet werden. Auch das Segment Boden- und Bautenschutz möchte das mittelständische Unternehmen aus dem niedersächsischen Löningen in der Slowakei künftig stärker bedienen. Hier stehen Industriekunden im Fokus.

01.10.2018 | Verband

ViS: Innenliegender Sonnenschutz durchweg rückläufig

Auf der Jahrestagung des Verbandes innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (ViS) in Salzburg wurde die Entwicklung der einzelnen Produkt-Segmente für das erste Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Demnach verzeichnen die Hersteller einen...

Auf der Jahrestagung des Verbandes innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (ViS) in Salzburg wurde die Entwicklung der einzelnen Produkt-Segmente für das erste Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Demnach verzeichnen die Hersteller einen Umsatzrückgang von 5,5 Prozent. Am wenigsten vom Rückgang betroffen ist das Wabenplissee mit -0,9 Prozent, gefolgt vom Plissee mit -2,5 Prozent. Das Rollo verbucht ein Minus von 11,6 Prozent, das Doppelrollo liegt mit 10,9 Prozent im negativen Bereich. Ebenfalls rückläufig sind Vertikal-Lamellen (-8,6 Prozent), Horizontal-Lamellen (-5,2 Prozent) sowie Flächenvorhänge (-9,9 Prozent). Die Umsatzanteile der Produktgruppen in der Maßkonfektion blieben weitestgehend gleich. Mit einem Anteil von insgesamt 53,2 Prozent sind Plissee und Wabenplissee die bedeutendsten Produktgruppen beim innenliegenden Sicht- und Sonnenschutz.

27.09.2018 | Boden / Zubehör

Objectflor: Christina Büker verstärkt Marketing und Produktmanagement

LVT-Hersteller Objectflor hat für den Bereich Marketing, Kommunikation und Produktmanagement Christina Büker (39 Jahre) gewinnen können. Seit Juni 2018 verstärkt die Diplom-Ingenieurin das Marketing-Team. Sie ist durch ihr Innenarchitekturstudium, eine vorherige Tischler-Lehre und ihre langjährige Tätigkeit als Art-Director in einer Werbeagentur vielseitig aufgestellt. Die Bodenbelagsbranche lernte sie als Brand-Managerin für Designboden bei Wineo (Windmöller) kennen. - © Objectflor

26.09.2018 | Verlegewerkstoffe / Estrich / Technik

Bostik: Preiserhöhung in 2019

Bostik wird ab dem 1. Januar 2019 Preisanpassungen in allen Geschäftsbereichen durchführen. Die Preise werden durchschnittlich um 8 Prozent erhöht. In einzelnen Produktkategorien, wie Silikondichtstoffe, liegen die Preiserhöhungen zwischen 10 und 20 Prozent zum Vorjahr. Zu dieser Maßnahme führten signifikante Kostensteigerungen bei nahezu allen Rohstoffen. Hinzu kommen erhöhte Kosten im Logistikbereich sowie die Verknappungen von Lade- und Transportraum.

24.09.2018 | Heimtextilien / Sonnenschutz

Drapilux und Jordan beenden Vertriebskooperation

Schmitz Textiles setzt bei der Marke Drapilux ab dem Jahr 2019 wieder auf Direktansprache des Fachhandels. Dadurch endet die Vertriebskooperation mit Jordan, dennoch soll der kooperative Umgang gewahrt und Jordan als Drapilux-Kunde erhalten bleiben. Das bedeute für Drapilux auch, die Raumausstatter-Fachbetriebe wieder direkt zu betreuen und zu beliefern. Dafür soll ein engmaschiges Netz von Mitarbeitern im Außendienst, die eine kompetente Beratung vor Ort gewährleisten, sorgen.