Branchen-News

24.09.2018 | Boden / Zubehör

FN Neuhofer: Lagerkapazitäten erweitert

Im August 2018 wurde erneut eine Lagerhalle mit einer Fläche von 2500 m2 errichtet. Seit 2015 hat der österreichische Leistenhersteller insgesamt vier neue Lagerhallen gebaut. Die Gesamtfläche aller Lagerhallen liegt nun bei 16 700 m². Für die kommenden zwei Jahre sind weitere Investitionen in Höhe von rund 12 Millionen Euro geplant, und zwar in neue Produktionsanlagen, weitere Produktionsflächen, Lagerhallen sowie den Neubau eines Bürogebäudes inklusive eines repräsentativen Ausstellungsbereiches.

21.09.2018 | Verlegewerkstoffe / Estrich / Technik

GEV: "Emicode"-Siegel für weitere Produkt-Gruppen

Die Produktpalette des Emicode, die bisher vor allem Verlegewerk- und Klebstoffe sowie Bauprodukte und Lacke umfasst, wird erneut erweitert. Für die Aufnahme der wasserbasierten Lacke und Imprägnierungen für elastische und mineralische...

Die Produktpalette des Emicode, die bisher vor allem Verlegewerk- und Klebstoffe sowie Bauprodukte und Lacke umfasst, wird erneut erweitert. Für die Aufnahme der wasserbasierten Lacke und Imprägnierungen für elastische und mineralische Bodenbeläge sowie Parkettöle hat die GEV ihre Einstufungskriterien entsprechend angepasst. Bis zum 1. Juli 2021 dürfen diese Produkte noch einen Lösemittelanteil bis zu fünf Prozent aufweisen, um sich für das EC1-Siegel zu qualifizieren. Anteile bis acht Prozent entsprechen dem Kriterium für "EC 1" und "EC 2". Ab Juli 2021 werden die Einstufungskriterien strenger gesetzt und es sind dann jeweils Lösemittelanteile von maximal drei bzw. fünf Prozent für "EC 1 Plus" bzw. "EC 1" zulässig. Außer den Oberflächenbehandlungsmitteln stießen noch weitere Produkte zum "Emicode": Estrichzusatzmittel, Bindemittel für Reaktionsharzestriche, Mauermörtel, Schnellzemente, Haftbrücken, Fugenmörtel auf Dispersions- oder Reaktionsharzbasis sowie Dispersions- und Reaktionsharzabdichtungen unter Fliesen.

20.09.2018 | Wand / Fassade

P+S: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Der Tapetenhersteller Pickhardt + Siebert (P+S) hat Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Ziel ist es, das Unternehmen sowie die Tochtergesellschaft Wallcover Tapetenproduktionsgesellschaft mbH zu sanieren und zukunftsfähig aufzustellen. Wie das Unternehmen am 18. September 2018 mitteilte, laufe der Geschäftsbetrieb an den Standorten Gummersbach, Giesen-Emmerke und Lehrte unverändert weiter. Ein Sanierungsplan und ein Konzept zur Restrukturierung soll den Gläubigern in Kürze vorliegen. Im Rahmen des Eigenverwaltunsverfahrens, wurde der Rechtsanwalt Philip Schober als vorläufiger Sachwalter bestellt.

19.09.2018 | Verband

GHF: Vorstand gewählt und neuer Geschäftsführer bestellt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Großhandel Heim & Farbe e.V. (GHF) in Frankfurt wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Christina Engelhard bleibt weiterhin in ihrem Amt als Vorsitzende. Frank-A....

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Großhandel Heim & Farbe e.V. (GHF) in Frankfurt wurde turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Christina Engelhard bleibt weiterhin in ihrem Amt als Vorsitzende. Frank-A. Kühnel fungiert als stellvertretender Vorsitzender. Michael Späth ist der neue Schatzmeister. Weitere Vorstandsmitglieder sind Martin Geiger und Eberhard Liebherr.
Zudem wurde den 255 Teilnehmern ein neuer Verbandsgeschäftsführer vorgestellt: Niels Ehme Lehmann. Lehmann, der vorher unter anderem für den Akzo-Konzern tätig war, wird seine Arbeit zum 1. Oktober 2018 aufnehmen.

18.09.2018 | Boden / Zubehör

Granorte: Geschäftsführer Fritz verlässt Unternehmen

Johann Reinhard Fritz, seit mehr als 10 Jahren Geschäftsführer bei dem Kork- und LVT-Bodenanbieter Granorte Deutschland mit Sitz in Nürnberg, verlässt das Unternehmen zum 30. September 2018. Seit dem Jahr 2007 agiert der portugiesische Hersteller auf dem deutschen Markt. Fritz war maßgeblich an der Aufbauarbeit und dem Erfolg des Unternehmens beteiligt.
Paulo Lima, ehemals Geschäftsführer von Marktbegleiter Cortex, soll Fritz in seiner Funktion bei Granorte folgen. - © Granorte

18.09.2018 | Verband

Versammelte Boden-Power in Dresden

60 Teilnehmer kamen zur Mitgliederversammlung der Objekteursgemeinschaft »Netzwerk Boden«. Neben dem Austausch untereinander wurde auch auf die bisherige, erfolgreiche Arbeit zurückgeschaut, bilanziert und weitere Ziele formuliert.

Zwei Jahre ist es nun her, als sich der Zusammenschluss von »Objekteure im Forum« und »Decor-...

17.09.2018 | Wand / Fassade

NMC: Verena Pluschke ist Key-Acount-Managerin

Die NMC Deutschland GmbH wird ab sofort mehr Fokus auf das Objektgeschäft legen und sich dort professionell aufstellen. Verena Pluschke hat zum 1. September 2018 die neu geschaffene Position als Key-Account-Managerin im Bereich Objekt- und Projektmanagement übernommen. Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen die Akquise und...

Die NMC Deutschland GmbH wird ab sofort mehr Fokus auf das Objektgeschäft legen und sich dort professionell aufstellen. Verena Pluschke hat zum 1. September 2018 die neu geschaffene Position als Key-Account-Managerin im Bereich Objekt- und Projektmanagement übernommen. Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen die Akquise und Betreuung von Architekten, Planern und Objektkunden. In dieser Funktion koordiniert sie sämtliche Schritte von der Planung bis hin zur kompletten Projektabwicklung. Die gelernte Industriekauffrau trat 2011 als Mitarbeiterin im Innendienst in das Unternehmen ein und hat die letzten drei Jahre erfolgreich im Außendienst das Vertriebsgebiet Süd-West betreut. Sie verfügt damit über die besten Voraussetzungen für eine vielversprechende Ausübung der neuen Verantwortung. - © NMC Deutschland

17.09.2018 | Verlegewerkstoffe / Estrich / Technik

Sika: Preisanpassungen ab Februar 2019

Die Sika Deutschland GmbH wird situationsbedingte Preisanpassungen in allen Geschäftsbereichen durchführen, da die Rohstoffpreise für Produkte und die Logistikkosten in Deutschland in der jüngsten Vergangenheit drastisch gestiegen sind. "Die Sika muss daher ab dem 1. Februar 2019 in den unterschiedlichen Produktbereichen die Preise zwischen 4 und 10 Prozent erhöhen. Zeitgleich arbeiten wir an internen Optimierungen in allen Bereichen, um die Preissituation für die Zukunft möglichst zu entspannen", so Joachim Straub, Geschäftsführer der Sika Deutschland GmbH.

14.09.2018 | Verband

Netzwerk Boden: Katharina Pas neue Ansprechpartnerin für die Mitglieder

Ab dem 1. Oktober 2018 betreut Katharina Pas als zentrale Ansprechpartnerin die Mitglieder der Objekteursgemeinschaft Netzwerk Boden. Das wurde auf der heutigen Mitgliederversammlung des Netzwerks in Dresden bekannt gegeben. Zu den Schwerpunkten von Pas Aufgaben zählen neben der individuellen Unterstützung unter anderem die Akquise neuer Mitglieder, die Umsetzung strategischer Konzepte, die Sicherung von Qualitätskriterien sowie diverse Fortbildungsmaßnahmen.