Branchen-News

- © Messe Frankfurt
17.01.2022 | Messeartikel

»Heimtextil« einmalige Sommerausgabe im Juni 2022 geplant

Die Messe »Heimtextil« soll vom 21. bis 24. Juni 2022 als einmaliges »Summer Special« parallel zum Messeduo »Techtextil« und »Texprocess« stattfinden.
Die Entscheidung für eine diesjährige Sommerausgabe sei die Antwort auf das eindeutige Votum der Wohn- und Objekttextilbranche, die sich noch in diesem Jahr einen Restart für persönliche Geschäftsbegegnungen wünscht. Aussteller und Einkäufer profitierten zudem von wertvollen Synergieeffekten zwischen den drei internationalen Messeformaten.
»Die Ergebnisse des Votums und erste Teilnahmezusagen zeigen: Das Bedürfnis, noch in diesem Jahr endlich wieder zu persönlichen Business-Begegnungen und globalen Neukontakten im Face-to-Face-Austausch zurückzukehren, ist ungebrochen groß – auch wenn das Wiedersehen in diesem Jahr noch in einem anderen Rahmen als gewohnt erfolgen wird«, zeigt sich Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies, erfreut über die positive Resonanz.

Fachartikel

»Heimtextil 2022«: Messe abgesagt(Seite 9 in Ausgabe 12/2021-01/2022 )
»Heimtextil«: Internationales Wiedersehen(Seite 9 in Ausgabe 11/2021 )
»Heimtextil«: Digitale Materialbibliothek(Seite 7 in Ausgabe 7-8/2021 )
»Heimtextil«-Messebericht 2018(Seite 28-45 in Ausgabe 2/2018 )
»Heimtextil«-Trends: »The future is urban«(Seite 8-9 in Ausgabe 10/2017 )
»Heimtextil«-Messebericht 2017(Seite 30-47 in Ausgabe in Ausgabe 2/2017 )
»Heimtextil« endet mit Besucher- und ­Ausstellerplus(Seite 28-29 in Ausgabe in Ausgabe 2/2017 )
»Meine Heimtextil«: Kampagne rückt Fachhandel in den Fokus(Seite 8-9 in Ausgabe in Ausgabe 11/2016 )
»Heimtextil«-Messebericht 2016(Seite 30-41 in Ausgabe 2/2016 )
»Heimtextil«: Plissee, Rollo, Lamelle & Co.(Seite 29-33 in Ausgabe 2/2015 )
HEIMTEXTIL - Messebericht 2014(Seite 38-47 in Ausgabe 2/2014 )
HEIMTEXTIL - Messebericht 2013(Seite 41-45 in Ausgabe 2/2013 )
Leitmessen-Marathon im Januar 2013(Seite 48-73 in Ausgabe 1/2013 )

Heimtextil | Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
T: +49 (0) 69 7575-0
F: +49 (0) 69 7575-6433