Branchen-News

02.02.2022 | Wand / Fassade

CMS und MEGA gründen Gesellschaft für Datenmanagement

Der handwerkseigene Großhändler Mega aus Hamburg und die CMS Dienstleistungsgesellschaft aus Ober-Ramstadt bieten der Maler- und Bodenlegerbranche ein standardisiertes Datenmanagement an. Die eigens dafür gegründete Gesellschaft HDM Data sorgt künftig branchenweit für einheitlich aufbereitete Material- und Produktdaten und engagiert sich bei der weiteren Digitalisierung der Branche als Bindeglied zwischen Industrie, Handel und Handwerk.
Nach Ansicht von CMS und Mega gewinnt auch in der Branche »Heim & Farbe« die Digitalisierung zunehmend an Dynamik. Um die hierbei entstehenden Herausforderungen im Zusammenspiel von Industrie, Handel und Handwerk zu meistern, soll die HDM Data helfen. Beide Unternehmen sind mit jeweils 50 Prozent gleichberechtigt beteiligt. Vertreten wird die Gesellschaft von den Geschäftsführern Klaus Kulke (CMS) und Joachim Klein (Mega). HDM Data hat das Ziel, das in der Großhandelslandschaft komplexe Produktstammdatenmanagement zu standardisieren und in einheitlicher Struktur für alle Branchenteilnehmer nutzbar zu machen.
Neben den Basis-Materialdaten wie Produktbezeichnung, Farbton und Gewicht werden auch technische Merkmale wie Verbrauch, Nutzschicht, Glanzgrad, Faserart und Akkuleistung sowie Produkt- und Anwendungsbilder, Piktogramme, Videos, Sicherheits- und Nachhaltigkeitsdatenblätter aufbereitet, qualifiziert und für verschiedene ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) und virtuelle Shop-Lösungen zur Verfügung gestellt.

Fachartikel

DAW: So klappt die Betriebsübergabe(Seite 118-119 in Ausgabe 7-8/2021 )
125 Jahre DAW: Tradition und Fortschritt(Seite 102-103 in Ausgabe 2/2020 )
DAW: Leindotter-Projekt überzeugt(Seite 101 in Ausgabe 2/2020 )
DAW: Beitrag zum weltweiten Klimaschutz(Seite 120 in Ausgabe 6-7/2019 )
DAW: Dr. Murjahn-Förderpreis 2018 verliehen(Seite 136 in Ausgabe 2/2019 )
DAW SE: Beteiligung an Klinker-Zentrale GmbH(Seite 7-8 in Ausgabe 2/2019 )
DAW: Neuzugang im Nachhaltigkeitsbeirat(Seite 10 in Ausgabe 12/2018 )
DAW: »Dieselmedaille« erhalten(Seite 8 in Ausgabe 6-7/2018 )
Dr. Murjahn-Förderpreis: Preisverleihung in Berlin(Seite 115-116 in Ausgabe 2/2018 )
DAW: Nachhaltigkeitspreis bekommen(Seite 8 in Ausgabe 2/2018 )
DAW: Firmenzentrale ist rohbaufertig(Seite 6 in Ausgabe 11/2015 )
DAW: Bunte Farben für ­Moskaus Zwiebeltürme(Seite 140-141 in Ausgabe 6-7/2015 )
DAW: Nach ISO 50 001 zertifiziert(Seite 6-7 in Ausgabe 3/2013 )

DAW SE - Deutsche Amphibolin-Werke von Robert Murjahn

Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
T: +49 (0) 6154 71-0
F: +49 (0) 6154 71-70222