Branchen-News

- © Messe München GmbH
26.04.2021 | Messeartikel

Messe »bauma« in den Oktober 2022 verschoben

Die »bauma«, Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, wird in den Herbst 2022 verschoben. Neuer Termin ist der 24. bis 30. Oktober 2022.
Ursprünglich sollte die »bauma« vom 4. bis 10. April 2022 stattfinden. Trotz Pandemie sei der Zuspruch der Industrie hoch, und die Buchungslage überaus gut. In zahlreichen Gesprächen mit Kunden zeigte sich zuletzt jedoch die Erkenntnis, dass der April-Termin angesichts des weltweiten Pandemie-Geschehens mit zu vielen Unwägbarkeiten behaftet ist. Ob eine, für den Messeerfolg entscheidende, weltweite Reisetätigkeit in einem Jahr wieder weitgehend ungehindert möglich sei, ist derzeit schwer abschätzbar, so das vorherrschende Meinungsbild.
Unabhängig von der Verschiebung gehen die fachlichen und organisatorischen Planungen für die »bauma 2022« weiter. Der Kern der Fachmesse wird auf der Präsenzveranstaltung liegen, ergänzt und erweitert durch digitale Angebote. »So können Kunden aus aller Welt an der bauma teilhaben, selbst wenn sie nicht persönlich nach München reisen können oder wollen«, erläutert Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. »Mit der Entscheidung haben Aussteller und Besucher jetzt Klarheit und Planungssicherheit, so Dittrich weiter.

Fachartikel

»Bau 2019«: Vier Leitthemen(Seite 10 in Ausgabe 6-7/2018 )
Domotex/BAU: Messe-Vorberichte 2017(Seite 70-93 in Ausgabe 1/2017 )
Starke Zahlen für die »Bauma 2016«(Seite 92-93 in Ausgabe 6-7/2016 )
Messebericht - Farbe, Ausbau & Fassade(Seite 92-113 in Ausgabe 4/2016 )
FAF: Bunt, laut, voll (positiv gemeint!)(Seite 90-91 in Ausgabe 4/2016 )
»FAF 2016«: München wird bunt(Seite 6-7 in Ausgabe 12/2015 )
Messebericht - DOMOTEX/BAU 2013(Seite 66-113 in Ausgabe 2/2013 )
Leitmessen-Marathon im Januar 2013(Seite 48-73 in Ausgabe 1/2013 )

BAU | Messe München GmbH

Messegelände
81823 München
T: +49 (0) 89 949-20720
F: +49 (0) 89 949-20729