IVK | Industrieverband Klebstoffe e.V.

Der Industrieverband Klebstoffe e.V. (IVK) ist die Interessenvertretung der deutschen Klebstoffindustrie. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation zwischen dem IVK und der deutschsprachigen Klebstoffindustrie in Österreich und der Schweiz.
Der IVK vertritt die technischen und wirtschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Öffentlichkeit, Behörden, Verbraucher und wissenschaftlichen Institutionen. Darüber hinaus widmet sich der Verband Fragestellungen und Problemlösungen rund um das Thema Klebstoffe seitens seiner Mitglieder und auch der Öffentlichkeit. Mit eigenen Seminaren unterstützt und fördert der IVK das Qualitätsbewusstsein der Mitglieder als ständiger Impuls für die Weiterentwicklung von Klebstoffprodukten.
Neben der Vertretung von Industrieinteressen engagiert sich der Verband ebenso für den Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz. Seit seiner Gründung hat der IVK viele zukunftsweisende Projekte, Initiativen und Branchenlösungen auf den Weg gebracht. Wichtige Meilensteine waren bzw. sind etwa die bereits 1946 eingeführten Warntexte für lösemittelhaltige Klebstoffe, Klebstoffempfehlungen für den Lebensmittelbereich in den frühen 1960er-Jahren oder aktuell bestehende Klassifizierungssystemen wie der Giscode oder Emicode.

SCHWERPUNKTE:

KONTAKT:

Völklinger Straße 4
40219 Düsseldorf
T: +49 (0) 211 67931-10
F: +49 (0) 211 67931-33

Fachartikel

IVK: »Handbuch Klebtechnik 2022«(Seite 15 in Ausgabe 10/2022 )
TKB: Merkblätter 10 und 13 überarbeitet(Seite 14 in Ausgabe 9/2022 )
IVK: 75-jähriges Jubiläum(Seite 14 in Ausgabe 8/2022 )
IVK: Klebend leicht Energie sparen(Seite 31 in Ausgabe 12/2021-01/2022 )
TKB: 36. Fachtagung im März 2022 in Köln geplant(Seite 10 in Ausgabe 12/2021-01/2022 )
IVK: Klebstoffindustrie erwartet Wachstum(Seite 19 in Ausgabe 11/2021 )
IVK: Klebstoff im Wandel der Zeit(Seite 10 in Ausgabe 7-8/2021 )
IVK: Zusammensetzung erstmals aufgedeckt(Seite 81 in Ausgabe 5-6/2021 )
TKB: Fachtagung 2021 erneut verschoben(Seite 6-7 in Ausgabe 5-6/2021 )
TKB: TKB-Merkblatt 18 überarbeitet(Seite 72 in Ausgabe 4/2021 )
TKB: Pressekonferenz – DIN 18560(Seite 14-15 in Ausgabe 11-12/2020 )
IVK/BVPF: Merkblatt »Sonderkonstruktionen«(Seite 11-12 in Ausgabe 11-12/2020 )
TKB: 36. Fachtagung erneut verschoben(Seite 11 in Ausgabe 11-12/2020 )
TKB: Neuer Termin für die 36. Fachtagung(Seite 11 in Ausgabe 5-6/2020 )
TKB: Neue Broschüre zur KRL-Methode(Seite 96-97 in Ausgabe 2/2020 )
TKB: Förderpreis gestiftet(Seite 10 in Ausgabe 1/2020 )
TKB-Branchengespräch(Seite 78 in Ausgabe 12/2019 )
TKB: 36. Fachtagung im März in Köln(Seite 6 in Ausgabe 12/2019 )
IVK: TKB-Merkblatt 9 überarbeitet(Seite 67 in Ausgabe 11/2019 )
TKB: Video zur Feuchtemessung(Seite 20-21 in Ausgabe 11/2019 )
IVK: Adhesives Technology Compendium 2019(Seite 20 in Ausgabe 11/2019 )
IVK: »Kleben fürs Leben«(Seite 14-15 in Ausgabe 8/2019 )
TKB: Handwerksnahe Fachtagung in Köln(Seite 112-113 in Ausgabe 6-7/2019 )
IVK: Vom Estricheinbau bis zur Belegreife(Seite 52 in Ausgabe 4/2019 )
IVK: Imagefilm für Klebund Dichtstoffe(Seite 16 in Ausgabe 4/2019 )
TKB: 35. Fachtagung im März in Köln(Seite 12 in Ausgabe 12/2018 )
IVK: Vorstände wurden wiedergewählt (Seite 20 in Ausgabe 8/2018 )
TKB informiert: Fixieren oder Kleben(Seite 113 in Ausgabe 2/2018 )
TKB: Branchengespräch Fußbodentechnik(Seite 88 in Ausgabe 11/2017 )
TKB: 33. Fachtagung Fußbodentechnik(Seite 90-92 in Ausgabe 6-7/2017 )
IVK informiert: UV-härtende ­Klebstoffe(Seite 16 in Ausgabe 4/2017 )
IVK: Online-Tool ­erleichtert Klebstoff-Auswahl(Seite 145 in Ausgabe in Ausgabe 2/2017 )
TKB: Viele Themen in trauter Runde(Seite 96-97 in Ausgabe 1/2017 )
TKB: 31. Fachtagung Fußbodentechnik(Seite 6 in Ausgabe 1/2015 )
IVK: EPDs für ­Klebstoffsysteme(Seite 70-71 in Ausgabe 11/2014 )
IVK: Neue Webpräsenz(Seite 13 in Ausgabe 8/2014 )
TKB: 30. Fachtagung Fußbodentechnik(Seite 98-100 in Ausgabe 6-7/2014 )
Zum Wandern anregen(Seite 68-69 in Ausgabe 5/2014 )
TKB: 30. Fachtagung Fußbodentechnik(Seite 86 in Ausgabe 12/2013 )
IVK: Internationale ­Parkettklebstoffnorm(Seite 89 in Ausgabe 10/2013 )
TKB: 29. Fachtagung Fußbodentechnik(Seite 70-72 in Ausgabe 5/2013 )
TKB: 29. Fachtagung »Fußbodentechnik«(Seite 91 in Ausgabe 1/2013 )

Tickermeldungen

IVK: Deutsche Klebstoffindustrie verzeichnet Wachstum

28.10.2022

Die deutsche Klebstoffindustrie hat das Geschäftsjahr 2021 in einem anhaltend herausfordernden Marktumfeld mit einer Umsatzsteigerung von 13 Prozent abgeschlossen. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Industrieverband Klebstoffe (IVK) trotz anhaltenden Umsatzwachstums erhebliche Herausforderungen für die überwiegend mittelständisch geprägte deutsche Klebstoffindustrie als Folge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine und der Effekte der damit einhergehenden Energiekrise.
Trotz schlechter Rohstoffverfügbarkeiten hat die deutsche Klebstoffindustrie mit einer produzierten Menge von rund einer Millionen Tonnen Klebstoffen im Jahr 2021 die Vorjahresproduktion um knapp fünf Prozent übertroffen. Besonders in den Produktgruppen Klebebänder, Dichtstoffe sowie Klebstoffe konnten deutliche Umsatzsteigerungen erzielt werden. Allein mit Klebstoffen konnte die deutsche Klebstoffindustrie 2021 einen Umsatz von zwei Milliarden Euro erzielen. Zusammen mit Dichtstoffen, zementären Bauklebstoffen und Klebebändern beläuft sich der Umsatz auf deutlich über vier Milliarden Euro.
Nach einem starken ersten Halbjahr wird für den weiteren Verlauf des Wirtschaftsjahres eine Abschwächung der konjunkturellen Entwicklung mit entsprechenden Einflüssen auf die Produktionsmengen erwartet. Viele Unternehmen der deutschen Klebstoffindustrie gehen davon aus, dass das weiterhin prognostizierte Umsatzwachstum nicht die erheblich gestiegenen Kosten für Material, Energie und Personal kompensieren wird. Die aufgrund der Energiekrise bestehenden Probleme bei der Rohstoffversorgung haben einen starken Einfluss auf vorgelagerte Herstellprozesse, was zu einer Verschärfung der Verfügbarkeiten insbesondere von Spezialitäten und Kleinmengen führen dürfte.

36. TKB-Fachtagung wird auf Februar 2023 vorverlegt

08.07.2022

Nach zweijähriger Pause ist die 36. TKB-Fachtagung für das kommende Jahr als Präsenzveranstaltung geplant. Aufgrund der zeitgleich im März stattfindenden »Messe European Coatings Show« wird die geplante Tagung von Ende März auf den 28. Februar 2023 vorverlegt. Nähere Informationen zur Veranstaltung werden noch folgen.

TKB-Fachtagung 2022 als Präsenzveranstaltung abgesagt

02.02.2022

Die für den 16. März 2022 angekündigte TKB-Fachtagung kann aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Die Technische Kommission Bauklebstoffe TKB hat sich aufgrund der pandemischen Lage dazu entschlossen, die geplante TKB-Fachtagung abzusagen. Da eine Verschiebung in den Sommer mit vielen Unwägbarkeiten verbunden gewesen wäre, wurde dieses Szenario als Alternative verworfen. Stattdessen soll, ähnlich wie im letzten Jahr, ein  »TKB-Update« als digitales Live-Event am geplanten Termin der TKB-Fachtagung durchgeführt werden.
Schwerpunktthema werden Sonderkonstruktionen im Parkett-/Bodenbereich bilden. Um diese Veranstaltung möglichst lebendig zu gestalten, wird eine Podiumsdiskussion mit Branchenkennern im Mittelpunkt stehen. Über die Chat-Funktion können sich zudem die externen Teilnehmer in die Diskussion einbringen. Dies ermöglicht die direkte Kommunikation zwischen den Teilnehmern vor Ort und denen am Bildschirm. Die Teilnahme an diesem virtuellen Event ist kostenlos. Notwendig ist lediglich eine Registrierung.
Die nächste TKB-Fachtagung soll dann in bewährter Weise im März 2023 durchgeführt werden.

IVK: Haye wird neue Hauptgeschäftsführerin

09.12.2020

Dr. Vera Haye wird ab 1. Januar 2021 neue Hauptgeschäftsführerin des Industrieverbands Klebstoffe e.V. (IVK). Sie folgt damit auf Ansgar van Halteren, der sich nach fast 38 Jahren Verbandsarbeit – davon 28 Jahre an der Spitze des Verbands – Ende 2020 in den Ruhestand verabschieden wird.
»Wir freuen uns sehr, mit Haye eine erfahrene Netzwerkerin als Hauptgeschäftsführerin gefunden zu haben«, erklärt IVK-Vorstandsvorsitzender Dr. Boris Tasche. »Die Herausforderungen unserer Branche erfordern strategische Weitsicht, ein tiefes Verständnis für die Klebtechnik und unsere Industrie sowie eine starke Kommunikation. Der bisherige Hauptgeschäftsführer Ansgar van Halteren hat in den vergangenen Monaten alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Übergabe der Geschäftsführung geschaffen.« - © IVK

TKB-Fachtagung verschoben

05.03.2020

Die für den 18. März 2020 geplante TKB-Fachtagung, die im Maternushaus in Köln stattfinden sollte, wird aufgrund des Coronavirus verschoben.
Die rasante Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus hat in den letzten Tagen zu einer Reihe von Reisebeschränkungen und Absagen von Veranstaltungen geführt, um so die Bevölkerung vor einer Ansteckung zu schützen und eine Coronavirus-Infektion einzudämmen.
Auch wir sehen uns dem Schutz der Bevölkerung verpflichtet und wollen die Ansteckungsrisiken für unsere Gäste, Mitglieder und Mitarbeiter auf ein absolutes Minimum reduzieren.
Als neuer Termin für die 36. TKB-Fachtagung wurde der 23. Juni 2020 im Maternushaus in Köln festgelegt.

« zurück