BAU | Messe München GmbH

Die Bau ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in der Baubranche. Hier treffen sich zukunftsorientierte Hersteller mit dem interessierten Fachpublikum. Im Zentrum ihres Interesses stehen neue Techniken, neue Materialien und neue Anwendungsmöglichkeiten, die so auch in der Praxis umsetzbar sind. Hier erleben die Besucher die Zukunft des Bauens hautnah. Alle zwei Jahre findet die Messe in München statt. Hier kommen alle zusammen, die international am Planen, Bauen und Gestalten von Gebäuden beteiligt sind: Architekten, Planer, Investoren, Industrie- und Handelsvertreter, Handwerker u.v.m.

SCHWERPUNKTE:

Bodenbeläge, Bauchemie

Geräte/Maschinen

Steine/Erden/Baustoffe

Ziegel, Naturstein

Fliesen/Keramik

Aluminium, Stahl

Gebäudetechnik

Holzwerkstoffe

Tor-/Parksysteme

Türen und Fenster

Sonderschauen

Rahmenprogramm

KONTAKT:

Messegelände
81823 München
T: +49 (0) 89 949-20720
F: +49 (0) 89 949-20729

Tickermeldungen

„Bauma 2019“: Über 620.000 Besucher auf der Messe in München

15.04.2019

Mit über 620.000 Besuchern aus mehr als 200 Ländern hat die „Bauma 2019“, Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, das beste Ergebnis ihrer 65-jährigen Geschichte erzielt. Gegenüber der letzten Veranstaltung im Jahr 2016 stieg die Zahl der Besucher um etwa 40.000. Mehr als 250.000 Besucher kamen aus dem Ausland. Allein aus China kamen über 5500 Besucher. Mit rund 3700 Ausstellern aus 63 Ländern wurde auch auf Ausstellerseite eine neue Bestmarke erreicht. Die mit 614.000 m² Fläche größte „Bauma“ aller Zeiten war damit einmal mehr eine Veranstaltung der Superlative. Die nächste „Bauma“ findet vom 4. bis 10. April 2022 in München statt. auf dem Münchner Messgelände statt.

250.000 Besucher kamen zur "Bau 2019" – Auslandsanteil nimmt zu

21.01.2019

Volle Gänge, volle Hallen, volles Programm: Die Messe „Bau“ erreichte erneut Spitzenwerte und lockte 250.000 Besucher nach München. Diese Zahl entspricht dem Niveau der Vorveranstaltung aus dem Jahr 2017. Beachtlich ist dabei der Besucheranteil aus dem Ausland, der deutlich zugenommen hat: So kamen 85.000 Interessierte (2017: 80.500) aus über 150 Ländern zur Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Mit annähernd 70.000 Teilnehmern kam jeder vierte Besucher aus dem Bereich Architektur, Ingenieurwesen und Planung. Auf einer erweiterten Fläche von erstmals 200.000 Quadratmeter zeigten 2.250 Aussteller (2017:2.120) aus 45 Ländern ihre Produkte und Lösungen in der Baubranche.

« zurück