Hain Natur-Böden GmbH

Im eigenen Werk im bayerischen Rott am Inn werden auf hochmodernen Produktionsanlagen Landhausdielen gefertigt. Als Spezialist für naturbelassene Holzböden bietet Hain derzeit europaweit 100 Oberflächenvarianten in verschiedenen Holzarten an. Die Sortimentsbreite umfasst außerdem Dielen von XXL-Maßen bis zum trendigen Fischgrät. Die Naturholzböden werden vom Stamm bis zur fertigen Diele im eigenen Haus durch ein selbst entwickeltes, schonendes Verfahren produziert. Die Produktionsmenge der Holzmanufaktur ist mit jährlich bis zu 350.000 m2 nach wie vor so überschaubar, dass Hain auf jeden Kundenauftrag flexibel reagieren kann.

SCHWERPUNKTE:

Landhausdielen

Pflegeprodukte

KONTAKT:

Am Eckfeld 4
83543 Rott am Inn
T: +49 (0) 8039 404-0
F: +49 (0) 8039 404-199

Fachartikel

Hain: Eco-Zertifikat erhalten(Seite 27-28 in Ausgabe 5/2019 )
Hain: Ein Boden, wie er früher üblich war(Seite 25 in Ausgabe 3/2019 )
Hain: Für jeden Geschmack(Seite 61 in Ausgabe 9/2018 )
Hain: Klassik neu definiert(Seite 55 in Ausgabe 8/2018 )
Hain: Fischgrät-Böden bleiben gefragt(Seite 43-44 in Ausgabe 10/2017 )
Hain: 5 Sterne für »Castello«(Seite 71 in Ausgabe 8/2017 )
Baufritz »baut« auf Hain-Parkett(Seite 33 in Ausgabe 5/2017 )
Hain: Mode-Dielen für ­Mode-Haus(Seite 50 in Ausgabe 1/2017 )
Hain-Parkett: FSC- und PEFC-Siegel erhalten(Seite 32 in Ausgabe 12/2016 )
Hain Parkett: Fachhandelspartner wurden geschult(Seite 27-28 in Ausgabe 12/2016 )
Hain: Umsatz in 2015 gesteigert(Seite 63-64 in Ausgabe 4/2016 )
Hain: Dielen im ­»Mode-Quadrat«(Seite 66 in Ausgabe 11/2015 )
Hain: Exklusiv Wohnen in Basel(Seite in Ausgabe 10/2014 )
Hain: Parkett im Baufritz-Musterhaus(Seite 77 in Ausgabe 8/2014 )
Hain: Fünf Sterne für »Castello«(Seite 49 in Ausgabe 5/2014 )
Hain: Neue Produktionshalle(Seite 36 in Ausgabe 5/2014 )
Hain Parkett: Modehaus setzt auf Weiß(Seite 83 in Ausgabe 12/2013 )
Hain Parkett: Neuer Parkettboden »ViVan«(Seite 26 in Ausgabe 5/2013 )

Tickermeldungen

Hain: Schwab ist neuer Geschäftsführer

02.08.2019

Seit 1. August 2019 hat Tomas Schwab die Geschäftsführung der zur MeisterWerke Schulte GmbH gehörenden Hain Natur-Böden GmbH übernommen. Schwab blickt auf langjährige Managementerfahrung in renommierten Unternehmen unterschiedlicher Branchen zurück, zuletzt als Interim Manager und Unternehmensberater in freiberuflicher Selbstständigkeit.
„Mit Tomas Schwab konnten wir einen erfahrenen Manager für die Hain Natur-Böden GmbH gewinnen, der insbesondere mit seiner vertrieblichen Expertise die klare Positionierung des Unternehmens im Markt weiter forcieren wird“, so Guido Schulte, geschäftsführender Gesellschafter der MeisterWerke Schulte GmbH. - © Hain

Susanne Hain verlässt die Hain Natur-Böden GmbH

26.04.2019

Ein Jahr nach der Übernahme von Parketthersteller Hain durch die MeisterWerke Schulte GmbH verlässt Geschäftsführerin Susanne Hain das Unternehmen aus Rott am Inn Ende April 2019. Die Geschäftsführung von Hain wird bis auf weiteres von der Familie Schulte von den MeisterWerken wahrgenommen. Dazu der geschäftsführende Gesellschafter Guido Schulte: „Ich danke Susanne Hain für ihr großes Engagement bei der Verzahnung unserer Geschäftsaktivitäten. Durch den beschleunigten Integrationsprozess konnten wir wichtige Weichen für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens frühzeitig stellen. Für ihre Zukunft wünsche ich ihr im Namen der gesamten MeisterWerke-Geschäftsführung alles Gute.“ - © Redaktion OBJEKT

« zurück