MEGA eG

Die MEGA Gruppe ist der unabhängige Systemanbieter im deutschen Zukunftsmarkt für Sanierung, Renovierung und Modernisierung. 1901 in Hamburg von Handwerkern gegründet, kann die MEGA eG auf 117 Jahre genossenschaftliche Tradition zurückblicken. Heute gehört das Unternehmen mehr als 5.600 selbständigen Maler-, Stuckateur- und Bodenlegermeistern und ist das größte unabhängige Handelshaus der Branche. An mittlerweile über 100 Standorten der MEGA Gruppe setzen sich rund 1.800 Mitarbeiter jeden Tag für das Handwerk und mithin rund 65.000 Kunden ein. Das Vollsortiment für das Fachhandwerk umfasst Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge, Wärmedämmsysteme, Trockenbaustoffe, Maschinen und Werkzeuge sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG. Das Umsatzvolumen der MEGA Gruppe inklusive Kapitalbeteiligungen beträgt mehr als 400 Millionen Euro.
Zur MEGA Gruppe gehören weiterhin die Geschäftsbereiche MSG Megaservice GmbH, Orth GmbH & Co. KG und SKV GmbH sowie als Kooperationspartner die Murschhauser GmbH, Leonhard Oelschlegel GmbH & Co KG, RAFA GmbH, Robert Schmid GmbH & Co. KG und Sonnen Herzog GmbH & Co. KG .

SCHWERPUNKTE:

Farben

Lacke und Lasuren

Dämmsysteme und Putze

Bauchemie und Bautenschutz

Trockenbaustoffe

Boden- und Wandbeläge

Maschinen und Werkzeuge

Bautechnik

KONTAKT:

Fangdieckstraße 45
22547 Hamburg
T: +49 (0) 40 54004-0
F: +49 (0) 40 54004-9

Fachartikel

Mega: Raumgesundheit als Mehrwert-Faktor(Seite 124 in Ausgabe 11/2018 )
Mega: Fusion mit Maleg eG(Seite 21 in Ausgabe 9/2018 )
Mega: Start in die Berufsausbildung(Seite 20 in Ausgabe 9/2018 )
Mega eG: Gesünder leben mit »Megagrün«(Seite 89 in Ausgabe 8/2018 )
Mega: Produktneuheiten bei »Las Megas«(Seite 16 in Ausgabe 5/2018 )
Mega bringt Farben und Teppichboden in Einklang(Seite 23-25 in Ausgabe 4/2018 )
Mega eG: Unter beliebtesten Arbeitgebern(Seite 7 in Ausgabe 4/2018 )
Die Mega - mehr als »nur« eine Genossenschaft(Seite 20-25 in Ausgabe 3/2018 )
Mega-Akademie: Seminarprogramm für 2018 (Seite 16-17 in Ausgabe 2/2018 )
Mega: Neue Azubis in der Mega-Gruppe(Seite 10-11 in Ausgabe 10/2017 )
Mega-Messe begeisterte 6500 Besucher(Seite 28-29 in Ausgabe 6-7/2017 )
Mega: Countdown zur Messe(Seite 18 in Ausgabe 4/2017 )
Mega: Neue »Megatex«-Kollektionen(Seite 24 in Ausgabe 3/2017 )
Mega: Erfolgreich mit Seminaren fürs Handwerk(Seite 16-17 in Ausgabe 12/2016 )
MEGA: 52 neue ­Auszubildende(Seite 13 in Ausgabe 9/2016 )
Mega-Gruppe: Großer Azubi-Tag in Hannover(Seite 13 in Ausgabe 11/2015 )
Mega: Ausgezeichnete Ausbildung(Seite 19 in Ausgabe 9/2013 )
Mega eG: Standort in Neumünster eröffnet(Seite 22 in Ausgabe 5/2013 )

Tickermeldungen

MEGA-Tochter Orth übernimmt Aachener Standort von Sonnen-Herzog

05.09.2018

Um die gemeinsamen vertrieblichen Aktivitäten innerhalb der MEGA-Gruppe zu bündeln, übernimmt die Orth GmbH & Co. KG als Tochterunternehmen der MEGA eG den Standort Aachen von der Sonnen Herzog GmbH & Co. KG, einem von vier Kooperationspartnern der MEGA. Der Aachener Standort an der Lukasstraße wird zum neuen Standort der Orth Aachen. Hier werden die Aachener Teams von Sonnen und Orth zum 1. November 2018 zusammengeführt. Der bisherige Orth-Standort in Aachen wird in diesem Zuge geschlossen. Den Kunden steht ein achtköpfiges Innen- und Außendienstteam unter der Leitung von Udo Peters zur Verfügung.

Verschmelzung der Maleg eG auf die Mega eG

31.08.2018

Die Aktivitäten der Maleg Einkaufsgenossenschaft der Maler zu Lübeck eG gehen rückwirkend zum 1. Januar 2018 auf die Mega eG über. Ein entsprechender Fusionsvertrag ist durch die Generalversammlungen beider Genossenschaften angenommen worden. Ziel der Verschmelzung ist die Zukunftssicherung des handwerkseigenen Unternehmens in Lübeck. Mit der Fusion gehen die bisherigen fünf Standorte der Maleg auf die Mega über. Während die Mega die ehemaligen Maleg Standorte Eutin, Parchim und Rendsburg mit der gewohnten Mannschaft fortführt, werden in Kiel und Lübeck die jeweiligen Standorte der Maleg und Mega zusammengelegt, um die Kompetenzen beider Traditionshäuser bestmöglich zu bündeln.

« zurück