Brillux: Mineralische Wandgestaltung

Brillux: Mineralische Wandgestaltung

Kreativtechniken

Wandgestaltungen mit Produkten auf natürlicher Basis wie Kalk und Marmormehl stehen aufgrund ihrer vielen positiven Eigenschaften hoch im Kurs: Sie sind frei von Konservierungsstoffen und haben dank ausgewählter, natürlicher Rohstoffe einen positiven Einfluss auf das Raumklima.

Details

Zielgruppe: Inhaber/-innen, Meister/-innen, Gesellen/Gesellinnen
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Referenten: Lukas Sievert
Dauer: 2 Tage (09:0017:30 Uhr, 8:30-16:30 Uhr)
Seminargebühr: 380,00 Euro pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Inhalte

Creativ Algantico 70

  • Stucco: Diese Technik ist zur Erstellung zusammenhängender, im Verbund harmonischer, vollflächig gestalteter Wände und Decken geeignet.
  • Vivace: Anders als bei der Version Stucco wird bei der Gestaltungstechnik Vivace der erste Dekogang mit einer leicht plastischen Struktur ausgeführt.

Creativ Sentimento 78

  • Feinstruktur: Der silikatische Naturglimmer sorgt für eine zusätzliche Belebung der Oberfläche.
  • Grobstruktur: Die leicht wolkige Oberfläche bleibt bei dieser Ausführung matt stehen, wodurch der natürliche Charakter des Produktes unterstrichen wird.
  • Sichtbetonoptik: In der Gestaltung von Innenräumen ist der puristische Charakter von Betonflächen zunehmend gefragt. Letztere vermitteln Robustheit und schaffen einen einzigartigen Loft-Charakter.
  • Rustikalstruktur: Durch die überlagerten Arbeitsschritte wird eine reliefartige Struktur erzielt, die im gewünschten Richtungsverlauf ihr rustikales Flair entfaltet.

Termin

Termin:
30.03. - 31.03.2022

Anmeldeschluss
14 Tage vor Seminarbeginn

Veranstaltungsort:
Brillux
Vorarlberger Allee 1
1230 Wien/Inzersdorf
Österreich

Anmeldung

Seminarort