Kährs Parkett Deutschland GmbH & Co. KG

Kährs Parkett, gegründet 1857, ist einer der führenden europäischen Hersteller von Bodenbelägen aus Holz und Erfinder des Mehrschichtparketts. Das Traditionsunternehmen bietet außergewöhnliche Parkettdesigns in Premiumqualität aus Schweden. Hochwertige Holzfußböden, moderne Oberflächen, innovative Technik wie das patentierte Verriegelungssystem „Woodloc 5S“ und ökologisch-nachhaltiges Umweltbewusstsein zeichnen das Unternehmen und seine Parkettprodukte seit vielen Jahren aus.

SCHWERPUNKTE:

Mehrschichtiges Parkett

Furnierboden

KONTAKT:

Rosentalstraße 8/1
72070 Tübingen
T: +49 (0) 7071 9193-260
F: +49 (0) 7071 9193-100

Fachartikel

Größe zeigen mit Kährs(Seite 27 in Ausgabe 4/2019 )
Kährs: Neues Shop- und Beratungskonzept(Seite 63 in Ausgabe 3/2019 )
Kährs: Vertriebskooperation mit Modulyss(Seite 60 in Ausgabe 3/2019 )
Kährs: Royale Dimensionen(Seite 41 in Ausgabe 3/2019 )
Kährs: Ein ganzheitliches Designkonzept(Seite 60 in Ausgabe 9/2018 )
Kährs: Geflochten schön(Seite 53 in Ausgabe 6-7/2018 )
Kährs: Beteiligung an ­Forschungsprojekt(Seite 39-40 in Ausgabe 6-7/2017 )
Exklusives ­Store-Design mit Kährs-Dielen(Seite 69 in Ausgabe 4/2017 )
Kährs: Matt, matter, ultra-matt(Seite 60 in Ausgabe 3/2017 )
Kährs Group: Wachstum im 2. Quartal 2016(Seite 6 in Ausgabe 9/2016 )
Kährs: Manche mögen’s groß(Seite 59 in Ausgabe 8/2016 )
Kährs: Es muss nicht immer Eiche sein…(Seite 82 in Ausgabe 5/2016 )
Kährs: Ein Stück Schweden für zu Hause(Seite 37 in Ausgabe 1/2015 )
Schlicht und elegant: »Piazza« von Kährs(Seite 101 in Ausgabe 9/2014 )

Tickermeldungen

Kährs Group: Magnusson wird neuer CEO

26.08.2019

Der Vorstand der Kährs Group hat am 22.08.19 die Ernennung von Johan Magnusson zum neuen CEO bekannt gegeben. Johan Magnusson verfügt über langjährige Erfahrung in einer Reihe von paneuropäischen und internationalen Unternehmen und war zuletzt Geschäftsführer bei Owens Corning und Senior Vice President von Paroc Technical Insulation. Johan Magnusson ersetzt Christer Persson und wird seine Tätigkeit zum 1. September 2019 aufnehmen.

« zurück