OBJECT CARPET GmbH

Die Teppich-Vielfalt von Object Carpet steht für Langlebigkeit und Robustheit. Die Produkte erlauben es Architekten, Unternehmen und Privatkunden, klare, strahlende Akzente zu setzen. Inspirierende Räume zu schaffen, für Arbeit und Wohnen. Auf Verkaufsflächen und öffentlichen Bereichen Räume zu machen, die mehr sind als ihre Funktion.

SCHWERPUNKTE:

Teppichböden

Teppichfliesen

Abgepasste Teppiche

KONTAKT:

Marie-Curie-Str. 3
73770 Denkendorf
T: +49 (0) 711 3402-0
F: +49 (0) 711 3402-155

Fachartikel

Object Carpet: Zu Gast im Cloud 44 (Seite 112 in Ausgabe 4/2024)
Object Carpet: Grund zum Aufatmen! (Seite 56-57 in Ausgabe 2/2024)
Object Carpet: Moderne Arbeitsatmosphäre (Seite 49 in Ausgabe 2/2024)
Object Carpet: Überraschend sanft (Seite 74-75 in Ausgabe 5/2023)
Object Carpet: No time to waste... (Seite 68-69 in Ausgabe 2/2023)
Object Carpet: Textil im Skatteverket (Seite 54 in Ausgabe 2/2023)
Object Carpet: New Work mit New-Office-Charme (Seite 64 in Ausgabe 12/2022-1/2023)
Object Carpet: Mit Zirkularität zum Erfolg (Seite 43 in Ausgabe 12/2022-1/2023)
Object Carpet: Jung geblieben (Seite 45-47 in Ausgabe 11/2022)
Object Carpet: Nachhaltigkeit zahlt sich aus (Seite 33 in Ausgabe 11/2022)
Object Carpet: Abgepasste Teppiche nach Maß (Seite 57 in Ausgabe 9/2022)
Object Carpet: Individualisierte Arbeitszonen (Seite 27 in Ausgabe 9/2022)
Object Carpet: No time to waste (Seite 40-41 in Ausgabe 8/2022)
Object Carpet: »German Brand Award 2022« (Seite 28 in Ausgabe 8/2022)
Object Carpet: Stilvolle Nachhaltigkeit (Seite 46-47 in Ausgabe 6-7/2022)
Object Carpet: Wie Farbe den Zeitgeist widerspiegelt (Seite 32-34 in Ausgabe 6-7/2022)
Object Carpet Restaurant des Jahres 2022 (Seite 24 in Ausgabe 5/2022)
Object Carpet: Gelungene Fusion (Seite 41 in Ausgabe 4/2022)
Object Carpet: Wohngesund und nachhaltig (Seite 30 in Ausgabe 4/2022)
Messebericht Object Carpet – Orgatec 2018 (Seite 35-36 in Ausgabe 12/2018)
Object Carpet: In neuem Look (Seite 55 in Ausgabe 2/2022)
Object Carpet Messe-Vorbericht 2019 - BAU (Seite 42-43 in Ausgabe 1/2019)
Object Carpet: Inspirierendes Design für das smarte Büro (Seite 70 in Ausgabe 12/2021-01/2022)
Object Carpet: Ausgezeichnetes Messedesign (Seite 44 in Ausgabe 12/2021-01/2022)
Object Carpet: »Zero Waste. Next Life.« (Seite 34-36 in Ausgabe 11/2021)
Object Carpet: imm-Messebericht 2019 (Seite 123 in Ausgabe 2/2019)
Object Carpet: Bau-Messebericht 2019 (Seite 99-100 in Ausgabe 2/2019)
Object Carpet: »Designweek« in Denkendorf (Seite 27 in Ausgabe 7-8/2021)
Object Carpet – mit Blick in die Zukunft (Seite 30-33 in Ausgabe 3/2021)
Object Carpet: »Freestile« in Paris (Seite 61 in Ausgabe 1/2021)
Object Carpet x Ippolito Fleitz Group (Seite 42-43 in Ausgabe 9-10/2020)
Object Carpet: »Red Dot Award« für »Welltex« (Seite 31-32 in Ausgabe 5/2019)
Object Carpet: Kooperation mit Healthy Seas (Seite 24-25 in Ausgabe 4/2019)
Object Carpet: Neuer Internet-Auftritt (Seite 28-29 in Ausgabe 8/2018)
Object Carpet: Wechselspiel zwischen jung und alt? (Seite 32-33 in Ausgabe 1/2018)
Object Carpet: »Inseln der Ruhe« (Seite 48 in Ausgabe 9/2017)
Object Carpet: Individuelle Konzepte (Seite 86 in Ausgabe 4/2017)
Object Carpet: Einklang von Akustik und Design (Seite 33 in Ausgabe 4/2017)
Object Carpet: »Freestile« in neuem Gewand (Seite 64 in Ausgabe 3/2017)
Daniel Butz Geschäftsführer Object Carpet (Seite 138 in Ausgabe 2/2016)
Object Carpet: »Marke des Jahrhunderts« (Seite 34 in Ausgabe 1/2016)
Object Carpet: Neue Wohnlichkeit (Seite 69 in Ausgabe 11/2014)
Object Carpet: Für guten Kino-Sound (Seite 58 in Ausgabe 10/2014)
Mit Object Carpet in die Zukunft (Seite 64 in Ausgabe 8/2014)
Object Carpet: Neuer Service für Planer (Seite 31 in Ausgabe 8/2014)
Object Carpet: Glanzvolle Inszenierungen (Seite 79 in Ausgabe 3/2014)
Schallabsorption durch Akustikrücken (Seite 75 in Ausgabe 11/2013)
Teppichboden profes­sionell in Szene gesetzt (Seite 39 in Ausgabe 9/2013)
Object Carpet: Mit Ökoprofil ­ausgezeichnet (Seite 38-39 in Ausgabe 6-7/2013)

Tickermeldungen

Object Carpet und Lars Engelke beenden Zusammenarbeit 24.06.2024

Object Carpet und Geschäftsführer Lars Engelke haben sich einvernehmlich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit nach 16 Jahren zu beenden.
»Die Entscheidung wurde mit Respekt und Dankbarkeit für Engelkes Leistungen und sein jahrelanges Engagement für das Unternehmen getroffen«, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.
Engelke begann seine Karriere bei Object Carpet in der Produktentwicklung und dem technischen Service. Im Jahr 2016 stieg er zum Geschäftsführer für Technik und Produktentwicklung auf und trug maßgeblich dazu bei, die Position des Unternehmens zu stärken und für die Zukunft zu rüsten. 
Engelkes Aufgaben werden künftig von den beiden Geschäftsführern Daniel Butz und Marc Kaminski übernommen. - © Object Carpet

Object Carpet: Verstärkung im Vertriebsteam DACH 05.11.2021

Object Carpet baut seinen Vertrieb weiter aus und kann gleich drei neue Mitarbeiter im Team begrüßen. Besonders die Ebene des Business Developments im DACH-Raum wird um viele neu geschaffene Positionen mit dem Schwerpunkt Großprojekte & Projektentwickler erweitert.
Mit dabei ist Gerd Schmeing als Business Development Manager, der ab sofort für die Region Nordrhein-Westfalen zuständig ist. Bereits seit zwölf Jahren ist Schmeing in der Objekteinrichtungsbranche tätig. Im renommierten Fachhandel als auch beim weltweit führenden Möbelhersteller Haworth konnte er umfangreiche Erfahrungswerte sammeln.
Otmar Haefliger ist fortan als Projektmanager für die Object Carpet Schweiz AG tätig und für den französisch- und italienischsprachigen Teil des Landes zuständig. Der gelernte Dekorateur war mehr als 20 Jahre lang Verkaufsleiter im Bereich der Textilien. Als solcher übernahm er unter anderem die Beratung zu textilen Lösungen wie Sonnen- und Schallschutz.
Als neue Projektmanagerin wird Mandy Michel die Kunden im Object-Carpet-Showroom Frankfurt begrüßen und ihnen beratend zur Seite stehen. Bei Adapteo, welche im Modulbau tätig ist, sammelte sie erste Erfahrungen im Bereich verschiedener Arten von Bodenbelägen. Mit ihrer ausgewiesenen Expertise im Sales-Bereich wird sie das Team tatkräftig und zielführend unterstützen. - © Object Carpet

Object Carpet baut Vertrieb weiter aus 15.02.2021

Seit Beginn des Jahres gibt es im Object-Carpet-Vertriebs-Team weitere Verstärkung. National ist Christoph Schmidt neu mit an Bord, international übernimmt Yvonne Klein ab sofort die zusätzliche Betreuung von Kunden aus Exportmärkten.
Schmidt ist seit über 30 Jahren in der Bodenbelagsbranche tätig, davon seit über 20 Jahren im Projektgeschäft. Er wird als Business Development Manager für das Gebiet Bayern Architekten und Bauherren in Ihren Bauvorhaben unterstützen und beratend zur Seite stehen.
Klein bringt langjährige Erfahrungen im Export und Customer Service mit und war über 15 Jahre in der Transport- und Logistikbranche tätig. Als Projektmanagerin International Sales wird sie in der Beratung und Betreuung von internationalen Kunden und Partnern agieren und gemeinsame Projekte umsetzen – stets mit dem Anspruch eines ganzheitlichen Kundenservice von der Bemusterung bis hin zur Abwicklung und Unterstützung zu Zoll- und Logistikthemen. - © Object Carpet

Object Carpet und Toucan-T werden eins 25.01.2021

Ab März 2021 wird es eine neue, gemeinsame Gesellschaft geben, in der die Produkte und Kollektionen der heutigen Schwesterfirma Toucan-T mit Sitz in Krefeld in die Marke »OBJECT CARPET« aus Denkendorf bei Stuttgart einfließen.
»Unsere Vision ist es unseren Markt nachhaltig zu verändern. Damit bauen wir unsere Führungsrolle für nachhaltige, gesunde Designteppichböden mit einem 360°-Kundenservice unter dem Motto ›The best Carpet in the World‹ weiter aus. Wir wollen unsere Stärken stärken, jeder wird sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren«, erklärt Geschäftsführer Daniel Butz und geht damit konsequent den Weg der Expansion weiter. »Wir werden in den nächsten Jahren viele Investitionen tätigen und uns damit noch stärker als bisher für den grünen Weg, perfekten Kundenservice sowie effiziente Prozesse und moderne Logistik einsetzen«, so Butz.
Arbeiten heute beide Unternehmen weitgehend parallel an ihren Produkten, Projekten und Prozessen, wird dies ab März 2021 gemeinsam geschehen. Die Kräfte werden gebündelt und aufeinander abgestimmt. »Aufgrund der Strahlkraft, der Bekanntheit und dem Standing der Marke haben wir uns entschieden zukünftig alleinstellig mit der Marke ›OBJECT CARPET‹ unterwegs zu sein«, erklärt Marketingleiter Martin Böhringer. In den ersten drei Monaten werden die Kollektionen beider Firmen, unter einem Dach, aber zunächst noch parallel vertrieben. Im Sommer 2021 fließt dann das Beste aus beiden Welten in eine gemeinsame Kollektion ein, die ausschließlich unter der Marke ›OBJECT CARPET‹ vermarktet wird.

Geschäftsführungs-Team
Umfangreiche Änderungen spiegeln sich auch in der Struktur der Geschäftsführung wider. So bilden jetzt vier Säulen die neue Leitungsebene im Management: Daniel Butz, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, Oliver Loskant, Geschäftsführer Inhouse Consulting, Lars Engelke, Geschäftsführer Produkt und Produktion und Marc Kaminski, Geschäftsführer Unterstützende Funktionen (Einkauf, IT, Finanzen).
Auf diese Weise wird gewährleistet, dass alle Bereiche auf Augenhöhe wachsen und eine optimale interne und externe Kommunikation stattfinden kann.

Object Carpet: Verstärkung im Vertrieb 27.10.2020

Seit dem 1. Oktober 2020 hat der Teppichboden-Hersteller Object Carpet sein Vertriebsteam, national wie international, mit vier neuen Mitarbeitern erweitert. Verstärkt wird der Vertrieb, national wie international mit Heiko Schütz (Projektmanager Nord-/Ostbayern), Wolfgang Nolden (Business Development Manager Nordrhein-Westfalen), Christina Dietrich (Vertriebsassistenz Showroom München) und Harry von der Loo (Vertrieb Niederlande).
Ziel des personellen Vertriebsausbaus sei die engere Zusammenarbeit mit Kunden auf allen Ebenen.

« zurück