W. & L. Jordan GmbH

Die W. & L. Jordan GmbH ist ein deutscher Bodenbelagsgroßhändler aus Kassel. Alle Produkte werden unter der Marke JOKA und seit 2009 auch in Österreich unter der Marke INKU, des im Jahr 1919 in Kassel gegründet Traditionsunternehmens, vertrieben.
Mit einem klar positionierten Sortiment entspricht Jordan den individuellen Bedürfnissen des Wohn- und Objektmarktes: Textile und elastische Bodenbeläge, Parkett und Laminat, Gardinen, Stoffe und Tapeten einschließlich Werkzeug und Zubehör – Jordan bietet Profis ein Komplettsortiment aus einer Hand.
Mehr als 2 Mio. m² Bodenbeläge sind in den Zentrallagern in Kassel und Erfurt bevorratet und stehen über Nacht in den Niederlassungen zur Verfügung.

SCHWERPUNKTE:

Massivholzdielen

Parkett

Laminat

Korkböden

Linoleum

LVT-Beläge

Teppichboden

Tapeten

Kreative Wandverkleidung

Wohnstoffe

Plisses

Terrassendielen

KONTAKT:

Horst-Dieter-Jordan-Straße 7-10
34134 Kassel
T: +49 (0) 561 94177-0
F: +49 (0) 561 94177-111

Fachartikel

Jordan: Jubiläums-Kollektion am Puls der Zeit(Seite 75 in Ausgabe 6-7/2019 )
100 Jahre Jordan(Seite 18-19 in Ausgabe 5/2019 )
W. & L. Jordan: Neubau in Kassel(Seite 13 in Ausgabe 10/2018 )
Jordan: Neubau in Saar­brücken eröffnet(Seite 14 in Ausgabe 8/2018 )
Jordan: Neuer Standort in Würzburg(Seite 8 in Ausgabe 6-7/2018 )
Joka: Natur, Design, »Contego«(Seite 45 in Ausgabe 6-7/2017 )
Joka: Handwerk, Sport und gute Taten(Seite 26 in Ausgabe 6-7/2017 )
Joka-Böden »machen« den Laden(Seite 77 in Ausgabe 4/2017 )
Jordan: Natürlicher Hightech-Boden(Seite 55 in Ausgabe 3/2017 )
Jordan: Beteiligung an Britex in Italien(Seite 14 in Ausgabe 4/2016 )
Joka: Objektteppich­boden mit »Format«(Seite 38 in Ausgabe 10/2015 )
W. & L. Jordan: Legendäres Benefizspiel(Seite 27 in Ausgabe 10/2015 )
Jordan: »Handwerk trifft Sport«(Seite 29 in Ausgabe 6-7/2015 )
Jordan: Für multifunktionale Einsatzgebiete(Seite 42 in Ausgabe 10/2014 )
»Joka«/Inku: »Swift« in vier Varianten(Seite 90 in Ausgabe 6-7/2014 )
JOKA: Olympiareife Bodenbeläge(Seite 43 in Ausgabe 4/2014 )
Jordan erschließt das Ruhrgebiet(Seite 22-23 in Ausgabe 10/2013 )
Koffer mit nachhaltigen Teppichboden-Ideen(Seite 100 in Ausgabe 8/2013 )

Tickermeldungen

Jordan erweitert Geschäftsführung

21.08.2019

Zum 1. Juli 2019 wurden die Bereichsleiter Holz, Fred Himmelmann und Bereichsleiter Bodenbeläge und Heimtextilien, Robert Horst, zu Geschäftsführern des Kasseler Bodenbelagsgroßhändler W. & L. Jordan GmbH berufen.

Fred Himmelmann feierte am 1. August 2019 außerdem seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Angefangen als Auszubildender führte ihn seine Karriere über Buchhaltung und EDV, Niederlassungsleitung und Produktmanagement bis er ab 2004 die Bereichsleitung Holzhandel übernahm.

Robert Horst ist seit 1985 im Unternehmen und hat nach anfänglicher Außendiensttätigkeit die Verkaufsleitung und schließlich die Gesamtvertriebsleitung für den größten Geschäftsbereich Bodenbeläge und Heimtextilien übernommen.

Zudem erhielten die langjährigen Führungskräfte, die Regionalleiter Tilo Bunge (Region Ost) und Andreas Biedermann (Region Südwest) sowie die Produktmanager Thomas Blum (Elastische Bodenbeläge/Bauchemie) und Thomas Fett (Textile Bodenbeläge/CV) die Prokura. Sie werden neben den Geschäftsführern Jörg Ludwig Jordan und Thomas Peter sowie den schon länger benannten Prokuristen Markus Noll (Leitung Finanz- und Rechnungswesen/Personal), Lars Arend (Leitung Qualität und Prozesse/IT-ERP) und Matthias Mau (Produktmanagement Parkett/Laminat und Leitung Produktmarketing) mit diesem Schritt noch stärker in die Gesamtverantwortung für die Steuerung des Unternehmens eingebunden.

»Es war längst fällig, die Verantwortung der Unternehmensführung auf mehrere Schultern aufzuteilen«, so der geschäftsführende Gesellschafter Jörg Ludwig Jordan.

« zurück