Altenpflege / Vincentz Network GmbH & Co. KG

Die Messe Altenpflege ist die Leitmesse der Pflegewirtschaft und der wichtigste Treffpunkt im Pflegesektor. Mehr als 600 internationale Aussteller präsentieren auf der Messe ihre Produkte, Dienstleistungen und Innovationen aus allen Pflegebereichen und bilden die Trendthemen der Branche umfassend und fokussiert ab. Das Angebotsspektrum der Pflegemesse bietet neben den klassischen Pflegethemen zukunftsorientierte Lösungen dieses dynamischen Marktes wie beispielsweise aus den Bereichen Pflege & Therapie, Beruf und Bildung, IT & Management, Küche, Ernährung, Textil & Hygiene sowie Raum & Technik. Verschiedene Kongress- und Forenprogramme, sowie ein Rahmenprogramm ergänzen das Angebot der Fachmesse, die im Wechsel in Hannover und Nürnberg stattfindet.

SCHWERPUNKTE:

Verpflegung und Hauswirtschaft

Pflege und Therapie

Raum und Technik (Einrichtung, Boden, Wand)

KONTAKT:

Plathnerstraße 4c
30175 Hannover
T: +49 (0) 511 9910-000
F: +49 (0) 511 9910-099

Tickermeldungen

Terminverschiebung der »Altenpflege 2021«

18.11.2020

Die ursprünglich für April geplante Messe »Altenpflege 2021« findet aufgrund der Corona-Pandemie vom 6. bis 8. Juli 2021 im Messezentrum Nürnberg statt. 
Vincentz Network und die zur Deutschen Messe gehörende Fachausstellungen Heckmann GmbH als durchführende Messegesellschaft rechnen mit einer Besserung der Situation bis zum Sommer. 

Standortwechsel für die »Altenpflege«

24.07.2020

Vom 26. bis 28. April 2022 findet die von Vincentz Network GmbH & Co. KG veranstaltete Leitmesse »Altenpflege« erstmalig in Essen statt. Durchführende Messegesellschaft ist weiterhin die zur Deutschen Messe AG gehörende Fachausstellungen Heckmann GmbH, die die »Altenpflege« seit ihrer Premiere im Jahr 1990 betreut. Bisher wechselte die Messe turnusmäßig zwischen Hannover und Nürnberg. Während Hannover als Standort für die »Altenpflege« künftig entfällt, bleibt Nürnberg neben Essen erhalten.
»Mit den wechselnden Standorten im bevölkerungsreichen Süden Deutschlands und nun im Ballungszentrum Ruhrgebiet machen wir einen Besuch der Messe für die Zielgruppen aus der Pflegewirtschaft noch attraktiver«, sagt Dr. Dominik Wagemann, Verlagsleiter Altenhilfe beim Veranstalter Vincentz Network.

Coronavirus: Leitmesse "Altenpflege" jetzt auch abgesagt

06.03.2020

"Angesichts der dynamischen Entwicklung rund um SARS-CoV-2 (Coronavirus) und des zunehmenden Infektionsrisikos in Deutschland werde im Sinn der Besucher, Aussteller und Mitarbeiter verantwortungsbewusst gehandelt", erklärt Messeleiterin Carolin Pauly. Die Veranstalter folgen damit der Empfehlung des örtlichen Gesundheitsamtes.
Da bei der Messe das Netzwerken im Vordergrund steht und die innovativen Produkte der Aussteller auch getestet werden, könne leider nicht vollständig sichergestellt werden, dass es in keinem Fall zu Infektionsfällen und einer Verbreitung des Corona-Virus auf der Messe kommt.
Den Messe-Machern ist hochgradig bewusst, dass eine Infektion von Besuchern, die direkt an stationären oder ambulanten Pflegeprozessen beteiligt sind, in der Folge auch zur Ansteckung hochaltriger Pflegebedürftiger führen könnte, was für eine besonders gefährdete Personengruppe ein zusätzliches Risiko schaffen würde. Die hierdurch entstehende Gefährdung von Leib und Leben war ein zusätzlicher Beweggrund, die "Altenpflege" zu verschieben.

Als neuer Termin für die Leitmesse "Altenpflege" wurde der 23. bis 25. Juni 2020 in Hannover festgelegt.

« zurück