PCI Augsburg GmbH

Seit über 60 Jahren ist die PCI Augsburg GmbH anerkannter Hersteller von bauchemischen Produkten. Auf dem deutschsprachigen Markt hat sich die PCI seit Jahrzehnten als Marktführer im Fliesenverlegebereich einen Namen gemacht. Eine weitere Kernkompetenz liegt in der Baustofftechnik, die Produkte der Fußbodentechnik runden das umfangreiche Sortiment ab.
Nach dem Erwerb des Bauchemiegeschäfts für professionelle Anwender von Henkel hat PCI den neuen Geschäftsbereich Fußbodentechnik unter der Leitmarke Thomsit gebildet.

SCHWERPUNKTE:

Grundierungen

Klebstoffe für Fliesen

Klebstoffe für Bodenbeläge

Spachtelmassen

Fugenmörtel

Reinigungsprodukte

Entkopplungsmatten

Bauwerksabdichtung

Dichtstoffe

Estrich

KONTAKT:

Piccardstraße 11
86159 Augsburg
T: +49 (0) 821 5901-0
F: +49 (0) 821 5901-372

Fachartikel

PCI: 70-jähriges Firmenjubiläum(Seite 114-115 in Ausgabe 9-10/2020 )
PCI: Seminarprogramm für 2019(Seite 74 in Ausgabe 1/2019 )
PCI: Live-Chat ist voller Erfolg(Seite 75 in Ausgabe 8/2018 )
PCI: Böden in Betonoptik – zeitlos und modern(Seite 110-112 in Ausgabe 2/2018 )
PCI: Broschüre zu neuen Abdichtungsnormen(Seite 72 in Ausgabe 1/2018 )
PCI: Seminarprogramm 2018(Seite 76 in Ausgabe 12/2017 )
PCI: Unterstützung bei neuen ­Abdichtungsnormen(Seite 82-83 in Ausgabe 10/2017 )
PCI - Holzpflaster-Verlegung mit »Best-Note«(Seite 88-89 in Ausgabe 10/2017 )
PCI: Neue Nachhaltigkeitsbroschüre(Seite 94 in Ausgabe 3/2017 )
PCI: Der Wirtschaftspolitik den Boden bereitet(Seite 146-147 in Ausgabe in Ausgabe 2/2017 )
PCI: Neue Anpresswalze(Seite 97 in Ausgabe 1/2017 )
PCI: Rüttelbodenbeläge für höchste Ansprüche(Seite 79 in Ausgabe in Ausgabe 11/2016 )
PCI: Leichteres Arbeiten mit »Pecilastic U«(Seite 70 in Ausgabe 10/2016 )
PCI: Systemlösung zum ­Sanieren und Abdichten(Seite 101 in Ausgabe 6-7/2016 )
PCI: Sichtbeton im Surfshop(Seite 83 in Ausgabe 3/2016 )
PCI: Multitalent mit hoher Belastbarkeit(Seite 88 in Ausgabe 1/2016 )
PCI: Ein System für (fast) alle Fälle(Seite 67 in Ausgabe 10/2015 )
PCI: Renovierung kritischer Untergründe(Seite 94-95 in Ausgabe 6-7/2015 )
PCI-Magazin-App: Lesestoff für unterwegs(Seite 62 in Ausgabe 5/2015 )
PCI: Noch strafferes Sortiment(Seite 80 in Ausgabe 3/2015 )
PCI: Funktionaler Hingucker(Seite 35 in Ausgabe 12/2014 )
PCI-Broschüre: Planungssicherheit im System(Seite 77-78 in Ausgabe 10/2014 )
PCI: Parkettkleber im Schlauchbeutel(Seite 84 in Ausgabe 8/2014 )
PCI: Neues Nachschlagewerk für Parkett(Seite 97 in Ausgabe 6-7/2014 )
Volle Klebekraft – ohne Lösemittel(Seite 81 in Ausgabe 11/2013 )
PCI Augsburg: Boden für urbane Trendsetter(Seite 46-47 in Ausgabe 3/2013 )
PCI: Fachaufsätze »Zur Sache«(Seite 91-92 in Ausgabe 1/2013 )

Tickermeldungen

PCI: Einweihung des neuen Lieferzentrums in Augsburg

09.10.2020

Die PCI-Gruppe hat am 8. Oktober 2020 ihr neues Lieferzentrum am Standort Augsburg eingeweiht.
Nach einem Jahr Bauzeit und einer Investitionssumme im mittleren einstelligen Millionenbereich wurde das Projekt, trotz der Einschränkung durch die Corona-Pandemie, termingerecht fertiggestellt. Für Januar 2021 ist die vollständige Inbetriebnahme geplant.
Auf 2300 m2 Fläche entstanden 1200 zusätzliche Lagerplätze, vier weitere LKW-Laderampen und eine überbaute Fläche inkl. Verladehof von 3000 m2, was eine Steigerung der Verladeleistung um mehr als 30 Prozent auf rund 415.000 Paletten pro Jahr ermöglicht. Rund 5500 bis 8000 zusätzliche LKWs pro Jahr können somit abgefertigt werden.
»Das neue Lieferzentrum ist ein weiterer Baustein in unserer Strategie, unser Unternehmen durch moderne Fertigungsanlagen für die Zukunft zu rüsten. Einerseits, um unsere Kernmärkte und Kunden noch besser bedienen zu können, aber auch, um unseren Standort Augsburg zu stärken, Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen«, erklärt Marc C. Köppe, Vorsitzender der Geschäftsführung bei PCI.

PCI-Gruppe: Schuler neuer Leiter Marketing Service

20.08.2020

Die PCI-Gruppe mit ihren beiden Leitmarken »PCI« und »Thomsit« baut ihr Marketing weiter aus. Seit Mitte Juli ist Johann Schuler, 36, neuer Leiter Marketing Service bei PCI. Der studierte Medienkommunikationswirt übernahm diese Position von Stephan Tschernek, 42, der zum 1. Juni 2020 als Leiter Marketing der PCI-Gruppe ins PCI-Managementteam wechselte.
Johann Schuler war 2009 bis 2019 in verschiedenen Marketing-Funktionen, unter anderem bei Creaton GmbH und zuletzt als Leiter Marketing bei Krinner Schraubenfundamente GmbH tätig. Schulers neuer Aufgabenbereich umfasst die PCI-Akademie und das Thomsit-Schulungswesen, das Messen- und Veranstaltungsmanagement, Marketing Services sowie den Bereich Grafik für die beiden Leitmarken »PCI« und »Thomsit«. - © PCI

« zurück