PCI Augsburg GmbH | Thomsit

Die auf Fußbodentechnik spezialisierte Marke bietet seit 70 Jahren Premium-Produkte, Services und ganzheitliche Lösungen für den Bodenleger an. Seit 2017 ist Thomsit Teil der PCI Augsburg GmbH.

SCHWERPUNKTE:

Grundierungen

Spachtelmassen

Klebstoffe

KONTAKT:

Piccardstraße 11
86159 Augsburg
T: +49 (0) 821 5901-0
F: +49 (0) 821 5901-372

Fachartikel

Thomsit: Volle Power für neuen Bodenbelag(Seite 114-115 in Ausgabe 7-8/2020 )
Thomsit: Neues Schnellestrich-Komplettsortiment(Seite 105 in Ausgabe 7-8/2020 )
Thomsit: Neue Böden bei laufendem Betrieb(Seite 70-71 in Ausgabe 9/2019 )
PCI investiert in Steine, Marken und Menschen(Seite 67-69 in Ausgabe 9/2019 )
PCI/Thomsit: Seminar zur VOB/B(Seite 66 in Ausgabe 8/2019 )
Thomsit: Design bis ins Bad(Seite 92 in Ausgabe 5/2019 )
Thomsit: Launch der neuen Website(Seite 50 in Ausgabe 5/2019 )
Thomsit: Hart im Nehmen(Seite 53 in Ausgabe 4/2019 )
Thomsit: Das Markenprofil wird geschärft(Seite 133 in Ausgabe 2/2019 )
(System-)Lösungen für alle Fälle von Thomsit(Seite 131 in Ausgabe 6-7/2018 )
Mit Thomsit an »Bord«(Seite 129 in Ausgabe 6-7/2018 )
Thomsit & Designbelag: einfach, sicher, optimal(Seite 78-80 in Ausgabe 6-7/2018 )
Ableitfähige Böden und deren Verlegung(Seite 62-65 in Ausgabe 4/2018 )
Thomsit: Schulung mit Klein GmbH (Seite 10 in Ausgabe 1/2018 )
Thomsit bringt vier neue Produkte auf den Markt(Seite 94-95 in Ausgabe 11/2017 )
Thomsit zurück zu alter Stärke(Seite 90-91 in Ausgabe 8/2017 )
Thomsit - Auf eine gute Basis kommt es an(Seite 56-57 in Ausgabe 5/2017 )
Thomsit: Rückgrat der Fußbodentechnik(Seite 62 in Ausgabe 10/2015 )
Thomsit: Ein Trio für alle Fälle(Seite 84-85 in Ausgabe 9/2015 )
Ines Armbruster Brand-Managerin von Thomsit(Seite 122 in Ausgabe 8/2015 )
Wenn es schnell gehen soll: Belag auf Belag(Seite 90-93 in Ausgabe 6-7/2015 )
VollflächigeVerklebung, eingebaute Sicherheit!(Seite 48-49 in Ausgabe 4/2015 )
Thomsit: Renoviersysteme für den Maler(Seite 64-65 in Ausgabe 3/2015 )
Thomsit: Partner-Website für Handwerker(Seite 8 in Ausgabe 3/2015 )
Den Boden gut machen(Seite 68-72 in Ausgabe 12/2014 )
Thomsit: Entscheider und Bodenprofis zu Gast(Seite 49 in Ausgabe 12/2014 )
Thomsit: Kein Vertun mit Rollfixierung(Seite 83 in Ausgabe 10/2014 )
Thomsit: Auf festem Untergrund(Seite 117 in Ausgabe 9/2014 )
Wann ist welcher Klebstoff die richtige Wahl? (Teil 1)(Seite 102-103 in Ausgabe 6-7/2014 )
Thomsit: Gut aufgestellt in Personal und Produkt(Seite 92-93 in Ausgabe 6-7/2014 )
Thomsit-Objektberater: Zusatzmodul Parkett(Seite 47 in Ausgabe 4/2014 )
Thomsit: Boden-Verlegung wie im Zeitraffer(Seite 54 in Ausgabe 3/2014 )
Aber bitte mit Sahne!(Seite 46-47 in Ausgabe 1/2014 )
Flüssige Multitalente, Teil 2(Seite 82-84 in Ausgabe 11/2013 )
Der Schallentstehung entgegenwirken(Seite 70 in Ausgabe 11/2013 )
Bitte keine Prognosen zum Schallschutz wagen!(Seite 58 in Ausgabe 11/2013 )
Flüssige Multitalente, Teil 1(Seite 82-83 in Ausgabe 10/2013 )
Thomsit: Hochwertiges Komplett-Sortiment(Seite 78 in Ausgabe 10/2013 )
Kautschuk an der Kita-Wand(Seite 86-87 in Ausgabe 9/2013 )
Thomsit: »Flextec« ist die Botschaft!(Seite 128-129 in Ausgabe 8/2013 )
Thomsit: Praxistipps vom Profi(Seite 64 in Ausgabe 5/2013 )
Thomsit: Rakeln eine (zweite) Chance geben(Seite 64-66 in Ausgabe 4/2013 )

Tickermeldungen

PCI-Gruppe: Messeteilnahme an »BAU 2021« abgesagt

31.07.2020

Die PCI-Gruppe verschiebt ihre Teilnahme an der »BAU« auf 2023 und sagt ihre Beteiligung 2021 aufgrund der nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Situation ab.
»Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und erst nach langer Überlegung gefällt. Zum einen kann niemand zum heutigen Zeitpunkt mit Sicherheit sagen, wie die Situation im Januar 2021 aussehen wird, ob es weiter Reisebeschränkungen, strikte Auflagen oder neue gesetzliche Regelungen zu Großveranstaltungen geben wird. Der Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden geht ganz klar vor. Zum anderen sind der enge Austausch mit den Besuchern, das direkte persönliche Gespräch und das 'Messe-Feeling' – für uns zentrale, wichtige Aspekte einer Messe – in einer solchen Situation nicht gegeben“, erklärt Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI.
Die PCI wird ihren Partnern und Kunden allerdings mit einem digitalen Messestand eine Alternativlösung anbieten. Der digitale Messestand steht allen Besuchern im Messezeitraum auf den Websites der PCI und THOMSIT zur Verfügung.

Florian Hund neuer Thomsit-Bezirksleiter

16.07.2020

Seit 1. Mai 2020 verstärkt Florian Hund, 29, das Vertriebs-Team von Verkaufsleiter Andreas Baltronat bei Thomsit. Der gelernte Raumausstatter ist als Bezirksleiter für die Regionen Saarland, südliches Rheinland-Pfalz und nördliches Baden-Württemberg zuständig.
Hund legte 2011 die Gesellenprüfung und 2014 die Meisterprüfung im Raumausstatter-Handwerk ab, 2015 folgte der Abschluss als Betriebswirt des Handwerks. Zuletzt war Hund zwei Jahre im Vertriebsaußendienst im Großhandel tätig. Die Thomsit-Produkte lernte Hund im elterlichen Unternehmen kennen, in dem er seine Ausbildung absolviert hatte und in dem er einige Jahre als Raumausstatter tätig war. - © Thomsit

Thomsit als "Digital Champion" ausgezeichnet

16.04.2020

Die PCI Augsburg GmbH gehört laut einer groß angelegten Studie im Auftrag von"Focus Money" zu den "Digital-Champions" unter den 5000 größten Unternehmen Deutschlands. Die Studie kürt jährlich Unternehmen, die die Herausforderungen der Digitalisierung aktiv annehmen und darauf eigene Antworten finden und Lösungen entwickeln.
Mit der Marke Thomsit betrachtet die PCI Augsburg GmbH die Digitalisierung schon seit Jahren als wichtigen Zukunftstreiber in der Branche und hat latu Pressemitteilung zahlreiche wertschaffende Angebote entwickelt. Kunden und Partner profitieren von digitalen Anwendungen, die Erleichterung im Arbeitsalltag sowie Sicherheit durch professionelle Beratung bei Planung und Ausführung bewirken.
Über digitale Beratungstools, wie den Thomsit-Objektberater für Bodenbeläge und Parkett, lässt sich mit wenigen Klicks eine aufeinander abgestimmte Systemempfehlung für die Verlegung von Bodenbelägen bzw. Parkett konfigurieren. Auch durch unterschiedliche Informationsangebote auf der Website und in den sozialen Netzwerken ist Thomsit ein ständiger und proaktiver Begleiter für ihre Kunden und Partner.
Im Auftrag von "Focus Money" untersucht die vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführte Studie durch Social Listening die Bereiche Digitalisierung, Technologie und Innovation. Die Entscheidung für die diesjährigen Preisträger fiel nach der Auswertung von 438 Millionen Online-Quellen aus dem Jahr 2019 und 5000 Suchen. Die zentralen Punkte der Untersuchung sind: Die erwähnten Marken, die besprochenen Themen und die Tonalität. Zusätzlich wertete die Studie begleitende Fragebögen aus.

Thomsit verstärkt das Vertriebsteam um weitere drei Mitarbeiter

08.01.2020

Thomas Rautenberg, 39, verstärkt seit 1. August 2019 das Thomsit-Vertriebsteam Nord-West. Als neuer Bezirksleiter ist er bei der zur PCI Augsburg GmbH gehörenden Marke Thomsit für die Region westliches Mecklenburg, Schwerin/Lübeck zuständig.
Nach seiner Ausbildung zum Maler- und Lackierermeister und Techniker für Farb- und Lacktechnik war Rautenberg über 15 Jahre im Außendienst bei verschiedenen Fachhändlern tätig. Jetzt bringt er seine fundierte, langjährige Praxiserfahrung im Team von Thomsit-Verkaufsleiter Frank Koopmann ein.

Seit 1. September 2019 ist Jörg Burgemeister, 32, bei Thomsit an Bord. Der gelernte Tischler ist als Junior-Bezirksleiter in der Region Brandenburg Nord unterwegs. Nach einigen Jahren Tätigkeit im Handwerk war Burgemeister zuletzt im Einzelhandel beschäftigt, bevor er jetzt das Team von Thomsit-Verkaufsleiter Karsten Scholz verstärkt.

Mit Roland Rebscher, 55, als neuen Bezirksleiter bekommt auch das Thomsit-Vertriebsteam Süd-Ost Verstärkung. Seit dem 1. November 2019 ist der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann für das Unternehmen in der Region Oberbayern tätig. Nach beruflichen Stationen im Verkaufsinnendienst war Rebscher über 25 Jahre im Außendienst bei verschiedenen Bodenbelags-Händlern tätig. Mit seiner langjährigen Expertise ergänzt er jetzt das Team von Thomsit-Verkaufsleiter Jochen Deimling. - © PCI/Thomsit

Thomsit: Neuzugänge im Aussendienst

04.09.2019

Mit einer weiteren Verstärkung der Vertriebsmannschaft baut Thomsit seine regionale Präsenz und Kundennähe aus.
Seit April 2019 verstärkt Lutz Schickedanz, 58, den Vertrieb der zur PCI Augsburg gehörenden Marke Thomsit in der Rhein-Main-Region. Lutz Schickedanz war bereits viele Jahre in dieser Region im Vertrieb für die Marke PCI im Bereich Fußbodentechnik zuständig.
Auch Roland Müller, 49, ist neu im Vertrieb von Thomsit. Seit Mai 2019 ist der gelernte Raumausstatter-Meister als Bezirksleiter im Großraum Köln tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb bauchemischer Produkte und bringt daher die idealen Voraussetzungen für die fachtechnische Beratung und Betreuung der Kunden in dieser Region mit.
Ebenfalls seit Mai 2019 ist Rainer Mees, 43, bei Thomsit an Bord. Der gelernte Tischler ist als Fachberater für die technische Kundenbetreuung außerhalb von Deutschland mit Schwerpunkt Benelux zuständig. Er berichtet dabei an Hartmut Urbath, Leiter Technical Sales Management Europe. Vor seinem Wechsel zu Thomsit war Rainer Mees viele Jahre in der Anwendungstechnik bei verschiedenen Bodenbelagsherstellern tätig und bringt viel Know-how und Erfahrung aus der Branche mit.

PCI-Gruppe: Weitere Investitionen in Augsburg und Hamm

21.07.2019

Nach fertiggestellten Investitionen im Jahr 2018, in Lieferzentren und Produktionsanlagen in Hamm und Wittenberg, ist nun auch am Hauptsitz in Augsburg der Ausbau eines neuen Lieferzentrums geplant. Auf rund 2300 m² Fläche mit 1200 neuen Lagerplätzen und vier weiteren LKW-Laderampen wird die bereits bestehende Logistikinfrastruktur über automatische Palettenförderanlagen angebunden. Die in diesem Herbst beginnenden Bauarbeiten sollen ca. ein Jahr dauern, so dass mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme im Herbst 2020 gerechnet werden kann.
Investiert wird auch nochmals am Standort Hamm. Geplant ist eine Verdopplung der Abfüllkapazitäten für Pulverstoffe im Eimer. Die neue Anlage füllt, verschließt und palettiert automatisch bis zu 500 Eimer pro Stunde.
Offiziell eröffnet und vorgestellt wurde auch die auf 260 m² neue „Markenerlebniswelt“, die den bisherigen Showroom ablöst. Besucher begeben sich hier auf eine Reise durch die Markenwelt von "PCI" und "Thomsit" und können verschieden Lebensräume visuell, audiovisuell und haptisch erleben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie dann in der September-Ausgabe von OBJEKT.

« zurück