Branchen-News

- © B+L Marktdaten GmbH
31.05.2021 | Verband

VDPM: Trockenmörtel und WDVS solide im Plus

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) zeigt sich mit dem Trockenmörtel-Ergebnis zufrieden. Die zusammen mit der B+L Marktdaten GmbH erstellte Branchenbilanz 2020 fiel positiv aus.
»Die Absatzentwicklung hat in 2020 alle Erwartungen übertroffen. Im Vergleich zu 2019 konnten die Absätze um +4,5 Prozent gesteigert werden. Entsprechend erreichte der Gesamtmarkt für Trockenmörtel ein Absatzhoch von 8526 kt«, betont VDPM-Hauptgeschäftsführer Dr. Hans-Joachim Riechers. Die steigende Nachfrage schlug sich ein allen Produktsegmenten nieder. Einige Bereiche stachen aber besonders hervor und wiesen deutlich stärkere Entwicklungen auf als der Gesamtmarkt.
Die Absätze im Bereich der Estrichmörtel, die auch schon in den Vorjahren verlässliche Markttreiber waren, sind im Jahr 2020 um +5,6 Prozent gestiegen.
»Bemerkenswert ist auch, dass sich Außenputze erstmalig seit langer Zeit mit einem Wachstum von +4,9 Prozent stärker entwickelt haben als Innenputze (+4,0 Prozent)«, erklärt. Riechers. Grund für diese Trendumkehr war nach den Erkenntnissen des VDPM auch das Erstarken der energetischen Modernisierung.
Von diesem Prozess haben auch die Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) profitiert. »Auslöser dafür waren unter anderem die Fördermittel aus dem Klimapaket der Bundesregierung sowie die allgemeine Belebung des Modernisierungsmarktes«, so Riechers. Die verlegten Flächen konnten um +5,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019 gesteigert werden. Auch für das kommende Jahr sei ein Plus beim WDVS-Absatz zu erwarten.

Verhaltener Ausblick 2021
Im Neubau wird sich nach Einschätzung von B+L der Objektbereich rückläufig entwickeln. Viele Unternehmen verzichten aktuell auf Investitionen in neue Produktionshallen oder Büros. Im Wohnungsbau dagegen dürfte der Positivtrend anhalten. Bestandsmaßnahmen sollen auch in diesem Jahr ein wesentlicher Treiber der Absatzentwicklung sein.

Fachartikel

VDPM: Infobroschüre zur neuen BEG(Seite 10-11 in Ausgabe 3/2021 )
VDPM: So geht Sockel…(Seite 24-25 in Ausgabe 1/2021 )
VDPM: Erste digitale Mitgliederversammlung(Seite 14 in Ausgabe 11-12/2020 )
VDPM: Estrichproduktion mit leichtem Plus(Seite 12-13 in Ausgabe 11-12/2020 )
VDPM: Anbauteile an WDVS sicher befestigen(Seite 22-23 in Ausgabe 9-10/2020 )
VDPM: Mitgliederversammlung verschoben(Seite 15 in Ausgabe 4/2020 )
VDPM: Neue Broschüre »Steuern sparen!«(Seite 12 in Ausgabe 2/2020 )
VDPM: Umwelt-Produktdeklarationen aktualisiert(Seite 10-12 in Ausgabe 2/2020 )
VDPM: »FließestrichForum« mit 160 Teilnehmern(Seite 11-12 in Ausgabe 12/2019 )
VDPM: Absatzplus bei Mörtelprodukten und WDVS(Seite 24-25 in Ausgabe 5/2019 )
VDPM: »FließestrichForum« mit 130 Teilnehmern(Seite 26-27 in Ausgabe 12/2018 )
VDPM: »Ausschreibungsmanager« Fließestrich(Seite 12-13 in Ausgabe 12/2018 )
VDPM: Aktualisierung von Merkblatt Nr. 1(Seite 72-73 in Ausgabe 9/2018 )
EAE: Mitgliederversammlung in Bukarest(Seite 23 in Ausgabe 9/2018 )
VDPM: Erweiterung des WDVS-Planungsatlas(Seite 22 in Ausgabe 9/2018 )
VDPM: Info-Broschüre zum Verband aufgelegt(Seite 20 in Ausgabe 8/2018 )
VDPM: Gutes Jahr für Mörtel- und Putzmärkte(Seite 29 in Ausgabe 6-7/2018 )
VDPM: Verband mit neuem Internet-Auftritt(Seite 18-19 in Ausgabe 2/2018 )
IWM: Mit Fließestrich gewinnen(Seite 93 in Ausgabe 6-7/2017 )
IWM: »FließestrichForum« im Oktober(Seite 76 in Ausgabe 10/2016 )
FV WDVS: Jahrestagung in Wiesbaden(Seite 24 in Ausgabe 9/2016 )
IWM: Neue Arbeitskreisleiter benannt(Seite 82-83 in Ausgabe 11/2015 )
IWM & IGE: Neue Internetseite zu Fließestrich(Seite 88 in Ausgabe 6-7/2015 )
Fachverband WDVS: Roadshow fürs Handwerk(Seite 28 in Ausgabe 6-7/2014 )

VDPM | Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V.

Reinhardtstraße 14
10117 Berlin
T: +49 (0) 30 4036707-50
F: +49 (0) 30 4036707-59