MAPEI GmbH (DE)

Mit 70 Werken in 32 Ländern und 2,3 Milliarden Jahresumsatz ist Mapei, gegründet 1937 in Mailand, einer der Weltmarktführer im Bereich der Bauklebstoffe. Weltweit werden täglich mehr als 21.000 Tonnen bauchemischer Produkte produziert und damit mehr als 65.000 Kunden rund um den Globus versorgt. In Deutschland ist die Mapei GmbH mit Sitz in Großostheim seit über 20 Jahren und mittlerweile über 250 Mitarbeitern in den Bereichen Fliesen- und Natursteinverlegung, Baustoffe, Fußbodentechnik und Parkett, Liquid Admixtures (Betonzusatzmittel, Produkte für den Tunnelbau, Mahlhilfsmittel) sowie Roofing (PVC-Abdichtungsbahnen, TPO-Dachabdichtungsbahnen) aktiv am Markt.

SCHWERPUNKTE:

Spachtelmassen

Bauklebstoffe für textile,
elastische und hölzerne Beläge

Grundierungen

Estriche

Bodenbechichtungen

KONTAKT:

Babenhäuser Str. 50
63762 Großostheim
T: +49 (0) 6026 50197-0
F: +49 (0) 6026 50197-48

Fachartikel

Mapei: Wohngesund von Grund auf(Seite 82-84 in Ausgabe 7-8/2020 )
Mapei: Bodenkonzepte für die Gastlichkeit(Seite 66-67 in Ausgabe 4/2020 )
Mapei: Herrschaftliches Wohnen modern umgesetzt(Seite 62-63 in Ausgabe 3/2020 )
Die neue »Ultrabond TX«-Linie von Mapei(Seite 35 in Ausgabe 3/2020 )
Mapei: Trendiger Lifestyle mit bayerischem Flair(Seite 88-89 in Ausgabe 12/2019 )
Mapei: Ziel in Sichtweite(Seite 79-81 in Ausgabe 12/2019 )
Mapei hilft bei Stressbaustellen(Seite 76-77 in Ausgabe 9/2019 )
Mapei: Für alle Formate und Arten von Parkett(Seite 55 in Ausgabe 6-7/2019 )
Mapei: Ein System, zahlreiche Möglichkeiten(Seite 107 in Ausgabe 5/2019 )
Rundumerneuerung mit Mapei auf rund 3000 m²(Seite 54-55 in Ausgabe v 4/2019 )
Mapei: »Xtra«-gute Lösungen(Seite 44 in Ausgabe 3/2019 )
Mapei: Untergrund vorbereiten leicht gemacht(Seite 94-95 in Ausgabe 12/2018 )
Mapei: Mit Erfolg und Elan ins nächste Jahr(Seite 84-85 in Ausgabe 12/2018 )
»Grün« einkaufen auf 1500 m² Mapei-Boden(Seite 84-85 in Ausgabe 9/2018 )
Mapei: Badplanung mit System(Seite 112-113 in Ausgabe 6-7/2018 )
Mapei: Quadratisch, praktisch, »MapeBox«(Seite 82-83 in Ausgabe 5/2018 )
Mapei: Geruchsarm verlegt(Seite 63 in Ausgabe 5/2018 )
Mapei: Standfest - auch ohne Schuhwerk(Seite 67 in Ausgabe 4/2018 )
Mapei - Tagen auf gutem Grund(Seite 82-83 in Ausgabe 12/2017 )
Mapei: Weiterhin auf ­Erfolgskurs(Seite 78-79 in Ausgabe 12/2017 )
Mapei - Einfach und ­emissionsarm(Seite 108 in Ausgabe 11/2017 )
Mapei - Boden mit Charakter(Seite 94-95 in Ausgabe 10/2017 )
Mapei - Für Verarbeiter, die LVT (k)leben(Seite 124-125 in Ausgabe 6-7/2017 )
Mapei: Dämmunterlage speziell für LVTs(Seite 87 in Ausgabe 6-7/2017 )
Mapei bereitet Bogner den Boden(Seite 80 in Ausgabe 4/2017 )
Mapei: Alles rund ums Parkett(Seite 48-49 in Ausgabe 3/2017 )
Mit Mapei an der Elbe(Seite 84-85 in Ausgabe 12/2016 )
Wohngesunde Parkettverlegung mit Mapei(Seite 79 in Ausgabe 5/2016 )
Mapei: Ein Supermarkt der Superlative(Seite 82-83 in Ausgabe 4/2016 )
Mapei: Shoppen im Industrie-Denkmal(Seite 84-85 in Ausgabe 3/2016 )
Mit Mapei wohnen auf höchstem Niveau(Seite 80-81 in Ausgabe 1/2016 )
Mit Mapei in Berlin(Seite 60-61 in Ausgabe 12/2015 )
Mapei: Höchste Leistung(Seite 61 in Ausgabe 10/2015 )
Mapei: Rundum-Sorglos-Pa(r)ket(t)(Seite 68-69 in Ausgabe 5/2015 )
Mapei: High-Tech-Offensive(Seite 85 in Ausgabe 3/2015 )
Mapei: Möbelhaus mit Hochspannung(Seite 86 in Ausgabe 1/2015 )
Mapei mag’s schnell: »Fast Track System«(Seite 83 in Ausgabe 12/2014 )
Mapei: Bodenbeschichtungen kommen hinzu(Seite 7 in Ausgabe 12/2014 )
Mapei-Homepage: Neue Rubrik Systemaufbauten(Seite 110 in Ausgabe 9/2014 )
Mapei: Schnellestriche für enge Bau-Termine(Seite 108-109 in Ausgabe 9/2014 )
Mapei: Neue Estrichbroschüre(Seite 84-85 in Ausgabe 8/2014 )
Mapei: 80 Shops brauchen guten Boden!(Seite 52-53 in Ausgabe 3/2014 )
Mapei: Neue Produkte für die Fußbodentechnik(Seite 68-69 in Ausgabe 2/2014 )
Mit Mapei in »Mainhattan«(Seite 94-95 in Ausgabe 1/2014 )
Neu von Mapei: »Ultrabond Eco 140 T«(Seite 90 in Ausgabe 12/2013 )
Sicherheit, auf die man bauen kann(Seite 12-13 in Ausgabe 11/2013 )
Mapei ist fest mit den Kunden vernetzt(Seite 30 in Ausgabe 9/2013 )

Tickermeldungen

Mapei wird nicht an der »BAU 2021« teilnehmen

31.07.2020

Der Bauchemie-Hersteller Mapei wird im kommenden Jahr auch nicht an der Messe »BAU 2021« teilnehmen.
»Wir bedauern es außerordentlich, unsere Teilnahme an der Messe  ›BAU‹ in München absagen zu müssen. Zu dieser Entscheidung sind wir nach gründlicher Überlegung unserer Geschäftsleitung in Deutschland und Italien gekommen, was uns allen nicht leichtgefallen ist«, sagt Dr. Uwe Gruber, Geschäftsführer der Mapei GmbH.
Das Unternehmen begründet die Absage damit, dass eine wie sonst übliche Messeplanung und -durchführung aufgrund der Hygienevorschriften und Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie nicht möglich sein wird. »Da wir unserer Sorgfaltspflicht für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht werden müssen, können wir unter diesen Umständen keinen reibungslosen und sicheren Messeauftritt gewährleisten. Dies gilt selbstverständlich auch für alle Standbesucher, die sich darauf verlassen können müssen, dass wir ihre Gesundheit nicht gefährden«, führt Gruber weiter aus.
Mapei plant 2023 wieder aktiv mit einem Messestand auf der »BAU« vertreten zu sein, um an die vergangenen erfolgreichen Messeauftritte anknüpfen zu können, davon ausgehend, dass die Messe dann wieder wie in den letzten Jahren durchführbar sein wird.

Mapei: 100 Mio. Euro Umsatz können in 2019 erreicht werden

08.11.2019

Auf der diesjährigen Pressekonferenz des Bauchemieherstellers Mapei Deutschland kündigte Dr. Uwe Gruber an, das für das laufende Geschäftsjahr, nach einer vorsichtigen Umsatzhochrechnung, ein Umsatzvolumen von 100 Mio. Euro erreicht werden kann. In den letzten zehn Jahren hat Mapei ein jährliches Wachstum von 8,1 Prozent erzielt (2009 46 Mio. Euro). Für die kommenden Jahre ist, wie bereits auch schon im letzten Jahr angekündigt, ein Umsatzziel von 150 Mio. Euro definiert worden, wobei der Zeitraum zur Erreichung des Ziels nicht näher konkretisiert wird.

« zurück